Deutsche Bank Geschäftskonto Erfahrungen / Test 2024

80%
Deutsche Bank Geschäftskonto Erfahrungen / Test 2024

Kurzfazit: Beim Deutsche Bank Geschäftskonto stehen umfangreiche Services im Vordergrund, allerdings zu einem höheren Preis. Für Leiter großer oder bereits etablierter Unternehmen könnten die Konten besonders ansprechend sein. Für Start-ups und Gründer sind die Angebote vor allem dann reizvoll, wenn der Status als Kunde eines traditionellen Geldinstituts höher gewichtet wird als Kosteneffizienz. Andernfalls könnten die Geschäftskonten von FINOM, Kontist und N26 Business eine nähere Betrachtung wert sein.

Mehr Infos unter www.deutsche-bank.de
  • Konditionen
  • Kontoeröffnung
  • Kundensupport
Vorteile
  • Drei unterschiedliche Kontomodelle stehen zur Auswahl
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen sind in über 30 Ländern möglich
  • Eine individuelle Beratung steht zur Verfügung
  • Ein weitverzweigtes Netz an Filialen sorgt für Nähe zum Kunden
  • Optimale Lösungen für die Bargeldeinzahlung sind gegeben
  • Die Option für ein kostenloses oder vergünstigtes Unterkonto ist vorhanden
  • Bei Eröffnung eines Privatkontos gibt es attraktive Rabatte
  • Integration mit Datenschnittstellen wie HBCI, DATEV und SAP ist gewährleistet
Nachteile
  • Kostenlose Kontoführung ist nicht verfügbar
  • Online-Kontoeröffnung ist ausschließlich für Selbstständige, UG und GmbH möglich
  • Kostenfreie Belegbuchungen sind lediglich beim Business PremiumKonto gegeben
  • Eine Schufa-Auskunft ist zur Kontoeröffnung notwendig
  • Das Konto bietet keine Guthabenzinsen
  • In den Premium-Tarifen sind die Kontoführungsgebühren beträchtlich
  • Nur zwei bis vier beleghafte Buchungen pro Monat sind kostenfrei
  • Eine gratis Kreditkarte ist nicht in jedem Kontomodell enthalten
  • Echtzeit-Kontoeröffnung ist nicht möglich

Das Deutschen Bank Geschäftskonto richtet sich sowohl an etablierte Unternehmen als auch an Freiberufler und Einzelunternehmer.

Es ist nicht nur für erfahrene Geschäftsleute eine interessante Option; auch Start-ups und Gründer finden in den Angeboten der renommierten Bank attraktive Leistungen. Je nach Bedarf können Geschäftskunden aus verschiedenen Kontomodellen auswählen.

Das Handelsblatt, eine der führenden Wirtschaftszeitungen, hat die Deutsche Bank wiederholt für ihre erstklassigen Produkte und Services ausgezeichnet.

Im Folgenden werfen wir einen Blick darauf, welche Vorteile die Deutsche Bank ihren Firmenkunden bietet und liefern wertvolle Tipps rund um das Geschäftskonto und für welche Zielgruppe es besonders geeignet ist.

Deutsche Bank Geschäftskonto im Überblick

Die Deutsche Bank, mit ihrem Stammsitz in Frankfurt am Main, ist das führende Geldhaus in Deutschland. Sie agiert sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene und bietet dementsprechend ein vielseitiges Angebot an Dienstleistungen. Ihre Services erstrecken sich weit über die deutschen Grenzen hinaus, was besonders vorteilhaft für Unternehmer ist, die international tätig sind.

Das Geschäftskundenkonto ist ein zentrales Produkt der Bank. Um den vielfältigen Anforderungen von Unternehmen und Selbstständigen gerecht zu werden, hat die Deutsche Bank drei spezifische Businesskonto-Modelle im Angebot.

Deutsche Bank Geschäftskonto

Grundpreis pro Monat

12,90 € – 34,90 €

Deutsche Bank Card(Debitkarte)

1 – 2 Karten inklusive

BusinessCard (Kreditkarte)

24,00 € p. a. – 29,00 € p. a. oder inklusive

Bargeldauszahlung

Inklusive an Geldautomaten der Cash Group mit Deutsche Bank Card

Bargeldeinzahlung

2x – 4x kostenlos pro Monat an der Kasse, danach 2,50 € pro Einzahlung

StarMoney Business

5,99 € pro Monat

Schnittstellen für Buchhaltungssoftware

Integration mit z. B. DATEV, HBCI, SAP möglich

Kundenberatung

Persönliche, telefonische und Videoberatung verfügbar

Einlagensicherung

Bis 100.000 € gemäß gesetzlichen Bestimmungen

Mobiles Bezahlen

Apple Pay

Deutsche Bank Business-Konto 2024: Deine Vorteile auf einen Blick

  • Digitale und physische Dienstleistungen: Ob online oder vor Ort, die Deutsche Bank ermöglicht es dir, Bankgeschäfte ganz nach deinen Vorlieben zu erledigen, sei es digital oder in den zahlreichen Filialen und Geschäftskundenzentren.

  • Maßgeschneiderte Modelle: Zwar gibt es bei der Deutschen Bank keine kostenfreie Kontoführung, doch die vier verfügbaren Modelle lassen sich an deine individuellen Bedürfnisse anpassen. So bezahlst du nur für die Leistungen, die du wirklich in Anspruch nimmst.

  • Berufsspezifische Lösungen: Zusätzlich zu den vier Geschäftskontomodellen hat die Deutsche Bank auch spezialisierte Banking-Lösungen für bestimmte Branchen und Berufsgruppen im Angebot.

  • Zahlungsmittel: Eine EC-Karte ist bei jedem Geschäftskonto enthalten. Je nach gewähltem Modell kann auch eine Kreditkarte inklusive sein.

  • Bargeldversorgung: Dank eines dichten Netzwerks an Geldautomaten sowie Kooperationen mit anderen Banken, hast du nahezu überall kostenlosen Zugriff auf Bargeld.

  • Dispokredit und Investitionskredit: Kurzfristige finanzielle Engpässe? Abhängig von deiner Bonität bietet dir die Deutsche Bank sowohl Dispokredite als auch Investitionskredite an – alles aus einer Hand.

  • Sofortige Kreditvergabe: Bei guter Bonität sind schnelle Kreditzusagen eines der Markenzeichen der Deutschen Bank.

  • Intuitive Banking App: Mit der Banking-App der Deutschen Bank hast du alle Bankgeschäfte stets griffbereit.

  • Vergünstigtes Privatkonto: Bei gleichzeitiger Eröffnung eines Privatkontos gibt es dieses entweder zum halben Preis oder sogar kostenlos.

Für wen ist das Geschäftskonto der Deutschen Bank geeignet?

Das Geschäftskonto der Deutschen Bank ist ideal für Unternehmen unterschiedlicher Größenordnungen, von Einzelunternehmern bis zu großen Aktiengesellschaften. Dank der vielfältigen Angebote und Services können sowohl Start-ups als auch etablierte Unternehmen von den maßgeschneiderten Lösungen profitieren.

Besonders Unternehmen, die Wert auf umfangreichen Service, Beratung und eine breite Filialpräsenz legen, werden das Geschäftskonto der Deutschen Bank schätzen.

Wichtig: Du solltest die Kostenstrukturen im Vergleich zu anderen Anbietern prüfen, um das beste Angebot für deine individuellen Bedürfnisse zu finden.

Wer kann das Deutschen Bank Business Konto eröffnen?

Die Deutsche Bank verfolgt mit ihren Geschäftskonten das Motto „Eine Bank für alle“. Mit insgesamt drei spezialisierten Business-Modellen bietet sie jedem Unternehmen die passende Lösung. Folgende Rechtsformen und Unternehmensarten können bei der Deutschen Bank ein Geschäftskonto eröffnen:

  • GmbH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung

  • GmbH i.G. – Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gründung

  • GmbH & Co. KG – Kombinationsgesellschaft aus GmbH und Kommanditgesellschaft

  • UG – Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

  • UG i. Gr. – Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) in Gründung

  • GbR – Gesellschaft bürgerlichen Rechts

  • AG – Aktiengesellschaft

  • AG i. G. – Aktiengesellschaft in Gründung

  • OHG – Offene Handelsgesellschaft

  • PartG – Partnerschaftsgesellschaft

  • eG – Genossenschaft

  • KG – Kommanditgesellschaft

  • e. K. – Einzelkaufmann oder Einzelkauffrau

  • e. V. – Eingetragener Verein

Darüber hinaus sind auch Einzelunternehmer, Freiberufler und Selbstständige, die nicht im Handelsregister eingetragen sind, berechtigt, bei der Deutschen Bank ein Geschäftskonto zu führen.

Spezialisierte Geschäftskonten der Deutschen Bank:

Für bestimmte Berufsgruppen hält die Deutsche Bank individuell zugeschnittene Banking-Angebote bereit. Wenn du in einem der folgenden Berufsfelder tätig bist, hat die Bank passende Lösungen für dich:

  • Heilberufe

  • Steuerberater & Wirtschaftsprüfer

  • Rechtsanwälte & Notare

  • Insolvenzverwalter

  • Immobilienverwalter

  • Selbstständige Handwerker

  • Architekten & Ingenieure

Kontoführungsgebühren

Obwohl die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank für Unternehmer und Freiberufler gebührenfrei ist, sollten sie nicht mit einem gänzlich kostenlosen Geschäftskonto bei dieser renommierten Institution rechnen. Die monatlichen Kontoführungsgebühren variieren je nach dem spezifischen Kontomodell:

Deutsche Bank Logo

Monatliche Gebühr

Deutsche Bank Business BasicKonto

12,90 €

Deutsche Bank Business ClassicKonto

19,90 €

Deutsche Bank Business PremiumKonto

34,90 €

Spezialkonto für größere Unternehmen

Preis nach individueller Anfrage

Tipp: Mit dem Abschluss eines Business PremiumKontos erhältst du ein zweites Business PremiumKonto kostenfrei dazu. Beim Erwerb eines Business ClassicKontos bekommst du das zweite Firmenkonto zum halben Preis. Das ist besonders vorteilhaft für diejenigen, die mehr als nur ein Geschäftskonto benötigen.

Karten

Die Art und Anzahl der bereitgestellten Karten variieren je nach ausgewähltem Kontomodell:

Deutsche Bank Logo

Business BasicKonto

Business ClassicKonto

Business PremiumKonto

Deutsche Bank Card (Debitkarte)

Inklusive (1x)

Inklusive (1x oder 2x)

Inklusive (1x oder 2x)

BusinessCard (Kreditkarte)

24 €/Jahr

Inklusive (1x)

Inklusive (2x)

Deutsche Bank Card (Debitkarte)

Inklusive (1x)

BusinessCard (Kreditkarte)

24 €/Jahr

Deutsche Bank Card (Debitkarte)

Inklusive (1x oder 2x)

BusinessCard (Kreditkarte)

Inklusive (1x)

Deutsche Bank Card (Debitkarte)

Inklusive (1x oder 2x)

BusinessCard (Kreditkarte)

Inklusive (2x)

Deutsche Bank Card (Debitkarte)

BusinessCard (Kreditkarte)

Überweisungen

Für Geschäftskunden ist es essenziell, Klarheit über die anfallenden Bankgebühren zu haben, insbesondere wenn es um Transaktionen geht. Die Deutsche Bank staffelt ihre Gebühren nach dem jeweiligen Geschäftskontomodell.

Hier präsentieren wir eine übersichtliche Aufstellung der Kosten für verschiedene Überweisungsarten, abhängig vom gewählten Kontotyp:

Deutsche Bank Logo

Business BasicKonto

Business ClassicKonto

Business PremiumKonto

Beleghafte Überweisungen

2,50 €

2,50 € (2 Freiposten)

2,50 € (4 Freiposten)

Beleglose Überweisungen

0,25 €

0,18 €

0,06 €

Scheckeinreichung

2,50 €

2,50 €

2,50 €

SEPA-Echtzeitüberweisung

0,35 €

0,35 €

0,35 €

Beleghafte Überweisungen

2,50 €

Beleglose Überweisungen

0,25 €

Scheckeinreichung

2,50 €

SEPA-Echtzeitüberweisung

0,35 €

Beleghafte Überweisungen

2,50 € (2 Freiposten)

Beleglose Überweisungen

0,18 €

Scheckeinreichung

2,50 €

SEPA-Echtzeitüberweisung

0,35 €

Beleghafte Überweisungen

2,50 € (4 Freiposten)

Beleglose Überweisungen

0,06 €

Scheckeinreichung

2,50 €

SEPA-Echtzeitüberweisung

0,35 €

Beleghafte Überweisungen

Beleglose Überweisungen

Scheckeinreichung

SEPA-Echtzeitüberweisung

Wichtig: Egal welches Geschäftskonto man wählt, die SEPA-Echtzeitüberweisung kostet einheitlich 0,35 € pro Durchführung.

Bargeld abheben

Die Wahl des Geschäftskontos hängt nicht allein von den Kontogebühren ab. Viele Unternehmer entscheiden sich für die Deutsche Bank, weil sie sich auf den zuverlässigen und kostengünstigen Bargeldbezug im In- und Ausland verlassen können. Werfen wir einen detaillierten Blick darauf:

Bargeldbezug in Deutschland

Für Geschäftskunden der Deutschen Bank gestaltet sich der Bargeldbezug in Deutschland besonders komfortabel. Dank der Zugehörigkeit zur Cash Group stehen zahlreiche Automaten für gebührenfreie Abhebungen zur Verfügung. Hier eine übersichtliche Zusammenfassung der Konditionen:

Deutsche Bank Logo

Karte

Kosten

Deutsche Bank Automat

Girocard/Kreditkarte

Kostenlos/5,75 € pro Abhebung

Cash Group Partnerbanken
(Postbank, Commerzbank, HypoVereinsbank)

Girocard

Kostenlos

Deutsche Bank Schalter

Girocard/Kreditkarte

2,50 € pro Abhebung

Deutsche Bank Automat

Girocard/Kreditkarte

Cash Group Partnerbanken
(Postbank, Commerzbank, HypoVereinsbank)

Girocard

Deutsche Bank Schalter

Girocard/Kreditkarte

Deutsche Bank Automat

Kostenlos/5,75 € pro Abhebung

Cash Group Partnerbanken
(Postbank, Commerzbank, HypoVereinsbank)

Kostenlos

Deutsche Bank Schalter

2,50 € pro Abhebung

Deutsche Bank Automat

Cash Group Partnerbanken
(Postbank, Commerzbank, HypoVereinsbank)

Deutsche Bank Schalter

Hinweis: Bitte beachte, dass die Konditionen bei Verwendung der Kreditkarte variieren können. Es wird empfohlen, primär die Girocard für Abhebungen zu nutzen, um Gebühren zu vermeiden.

Bargeldbezug in Europa

Für Geschäftskunden, die häufig innerhalb Europas unterwegs sind, bietet die Deutsche Bank den besonderen Vorteil, an zahlreichen Standorten kostenfrei Bargeld abzuheben. Die Bank kooperiert mit führenden europäischen Banken, wodurch den Kunden ein dichtes Netzwerk an Geldautomaten zur Verfügung steht. Hier eine kurze Übersicht zu den europäischen Partnerbanken:

Land

Partnerbank

Frankreich

BNP Paribas

Luxemburg

BGL

Türkei

TEB

Großbritannien

Barclays

Bargeldbezug außerhalb Europas

Wenn Geschäftskunden der Deutschen Bank außerhalb Europas reisen, müssen sie sich keine Gedanken über den Zugang zu Bargeld machen. Die Bank hat weltweit Kooperationen mit renommierten Banken, die den gebührenfreien Bargeldbezug an deren Automaten ermöglichen. Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht dieser internationalen Partnerschaften:

Land/Region

Partnerbank

Kenia, Mauritius, Simbabwe

Barclays

USA

Bank of America

Kanada, Mexiko, Chile, Peru, Puerto Rico und Karibikinseln

Bank of Nova Scotia

Australien, Neuseeland

Westpac

Für Transaktionen in einer anderen Währung als dem Euro fallen zusätzliche Gebühren an. Bei Nutzung der Kreditkarte beträgt die Gebühr 2,5 %. Hinzu kommen Fremdwährungsgebühren von 1,75 % des Betrags, allerdings mindestens 1,50 €. Es lohnt sich also, diese Kosten bei Reiseplanungen einzubeziehen.

Tipp: Nicht zu vergessen, die Deutsche Bank verfügt in Europa und weltweit über eigene Filialen, bei denen Geschäftskunden natürlich ebenfalls gebührenfrei Bargeld abheben können.

Bargeld einzahlen

Für Unternehmerkunden der Deutschen Bank bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, Bargeld einzuzahlen. Je nachdem, welchen Service oder welches Kontomodell du wählst, können dabei unterschiedliche Gebühren anfallen. Die folgende Tabelle gibt einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die Konditionen:

Einzahlungsart

Kosten

Hinweis

Automat (SB-Halle)

Kostenlos

Schalterhalle

2,50 € pro Vorgang

  • ClassicKonto: 2 Freiposten
  • PremiumKonto: 4 Freiposten

Münzeinzahlung
(bis 51 Münzen)

Kostenlos

Münzeinzahlung (Safebag)

5 €

Ab 52 Münzen

Münzrollen (bis 5 pro Monat)

Kostenlos

Münzrollen
(ab der 6. Rolle)

0,30 € pro Rolle

Automat (SB-Halle)

Kostenlos

Schalterhalle

2,50 € pro Vorgang

Münzeinzahlung
(bis 51 Münzen)

Kostenlos

Münzeinzahlung (Safebag)

5 €

Münzrollen (bis 5 pro Monat)

Kostenlos

Münzrollen
(ab der 6. Rolle)

0,30 € pro Rolle

Automat (SB-Halle)

Schalterhalle

  • ClassicKonto: 2 Freiposten
  • PremiumKonto: 4 Freiposten

Münzeinzahlung
(bis 51 Münzen)

Münzeinzahlung (Safebag)

Ab 52 Münzen

Münzrollen (bis 5 pro Monat)

Münzrollen
(ab der 6. Rolle)

Automat (SB-Halle)

Schalterhalle

Münzeinzahlung
(bis 51 Münzen)

Münzeinzahlung (Safebag)

Münzrollen (bis 5 pro Monat)

Münzrollen
(ab der 6. Rolle)

Wichtig: Je nach Bedarf und Volumen der Einzahlungen kann es sinnvoll sein, das entsprechende Kontomodell oder den passenden Einzahlungsweg auszuwählen, um unnötige Gebühren zu vermeiden.

Dispokredit / Investitionskredit

Für Unternehmer ist die richtige Finanzierung entscheidend. Dabei helfen der Dispokredit für das Tagesgeschäft und der Investitionskredit für größere Vorhaben. Die Deutsche Bank bietet maßgeschneiderte Kreditlösungen für Geschäftskunden. Im Folgenden zeigen wir die Konditionen der wichtigsten Kreditarten bei der Deutschen Bank.

Deutsche Bank Logo

Besonderheiten

Zinssatz

Entscheidungsdauer

Dispokredit

Gewährung abhängig von der individuellen finanziellen Lage

Ab 7,49 %

Je nach individueller Prüfung

Investitionskredit

Unterstützung für Investitionen und Geschäftsvorhaben, Kredithöhe basiert auf den finanziellen Verhältnissen des Antragstellers

Individuell festgelegt

Bis zu 20.000 €: Innerhalb 24h

Dispokredit

Gewährung abhängig von der individuellen finanziellen Lage

Investitionskredit

Unterstützung für Investitionen und Geschäftsvorhaben, Kredithöhe basiert auf den finanziellen Verhältnissen des Antragstellers

Dispokredit

Ab 7,49 %

Investitionskredit

Individuell festgelegt

Dispokredit

Je nach individueller Prüfung

Investitionskredit

Bis zu 20.000 €: Innerhalb 24h

Dispokredit

Investitionskredit

Wichtig: Je nach Bedarf und der finanziellen Situation können Selbstständige und Unternehmer bei der Deutschen Bank den für sie passenden Kredit auswählen. Es ist empfehlenswert, sich bei größeren Summen oder besonderen Konditionswünschen direkt an die Bank zu wenden.

Mehrere Zugänge und Karten

Die Deutsche Bank bietet je nach Geschäftskontomodell unterschiedliche Optionen im Hinblick auf Kartenangebot und Kontozugriff. Besonders hervorzuheben ist die Variation in der bereitgestellten Anzahl von Mastercards. Hier eine klare Übersicht über die Besonderheiten der einzelnen Kontomodelle:

Deutsche Bank Logo

Kartenangebot & Kontozugriff

Deutsche Bank Business BasicKonto

  • Mastercard kann gesondert beantragt werden
  • Möglichkeit für zusätzliche Karten & Vertretungsberechtigte

Deutsche Bank Business ClassicKonto

  • Eine Mastercard standardmäßig enthalten
  • Möglichkeit für zusätzliche Karten & Vertretungsberechtigte

Deutsche Bank Business PremiumKonto

  • Zwei Mastercards standardmäßig enthalten
  • Möglichkeit für zusätzliche Karten & Vertretungsberechtigte

Online-Kontoeröffnung

Keine Hinzufügung von weiteren Kontoinhabern oder Vertretungsberechtigten möglich

Filial-Termin

Empfohlen, um Geschäftskonto an spezifische Bedürfnisse anzupassen

Online-Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank

Online-Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank (Quelle: www.deutsche-bank.de)

Für eine erfolgreiche Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank sind je nach Geschäftsform unterschiedliche Unterlagen erforderlich. Ob Einzelunternehmen, GmbH oder AG – jede Unternehmensart hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen.

Sollte deine eigene Unternehmensform nicht in der Übersicht vertreten sein, ist eine Online-Kontoeröffnung leider nicht möglich. In diesem Fall empfehlen wir, dich direkt an eine Filiale der Deutschen Bank zu wenden.

Damit der Prozess für dich reibungslos verläuft und du keine unnötigen Verzögerungen erfährst, haben wir hier eine Liste der typischerweise benötigten Dokumente zusammengestellt.

Voraussetzungen für die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank

Um die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank transparenter zu gestalten, haben wir die wichtigsten Kriterien und Bedingungen in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

Kriterium

Bedingung/Information

Kontoeröffnung

Online oder in einer Filiale

Unternehmensphase

Gründung, Wachstum, etablierte Firma

Berechtigte Personen

Juristische und natürliche Personen

Zielgruppe

Freiberufler, Solo-Selbstständige, Unternehmen

Wohn-/Firmensitz

Vorzugsweise in Deutschland

Mindestalter

18 Jahre

Internationale Lösungen

Möglich, Beratung durch die Bank empfohlen

Gut zu wissen: Als global agierendes Unternehmen hat die Deutsche Bank auch Optionen für Kunden außerhalb Deutschlands oder der EU. Bei solchen speziellen Anforderungen ist es ratsam, direkt mit der Bank in Kontakt zu treten und eine individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Wie funktioniert die Antragsstellung?

Ob online oder persönlich – die Deutsche Bank ermöglicht es Unternehmern, flexibel ihr Geschäftskonto zu eröffnen. Für die Kontenmodelle „Business BasicKonto“, „Business ClassicKonto“ und „Business PremiumKonto“ ist der digitale Weg möglich.

Für spezifische Anforderungen, wie ein maßgeschneidertes Firmenkonto, ein Vereinskonto oder branchenspezifische Lösungen, sollte jedoch ein persönlicher Termin mit einem Bankberater vereinbart werden.

Entscheidest du dich für die Online-Antragsstellung, sollte beachtet werden, dass aktuell nur eine Person das Videoident-Verfahren durchlaufen kann. Möchtest du weitere Vertretungsberechtigte hinzufügen, ist ein Besuch in der Filiale notwendig.

Wichtig: Das Online-Geschäftskonto steht derzeit nur Freiberuflern, Selbstständigen sowie UG und GmbH zur Verfügung. Andere Unternehmensformen sollten einen Beratungstermin in einer Filiale anfragen.

Anleitung: So eröffnest du dein Geschäftskonto bei der Deutschen Bank

Die Eröffnung eines Geschäftskontos bei der Deutschen Bank ist ein unkomplizierter Prozess, der online oder in einer Filiale durchgeführt werden kann. Um den Vorgang so reibungslos wie möglich zu gestalten, haben wir dir eine schrittweise Anleitung erstellt, die dich durch den gesamten Prozess führt.

  • 1

    Kontomodell auswählen: Entscheide dich für das Kontomodell, das am besten zu deinem Unternehmen passt und öffne das dazugehörige Online-Formular.

  • 2

    Persönliche Daten eingeben: Fülle das Formular mit deinen persönlichen Daten und denen deines Unternehmens aus.

  • 3

    Erforderliche Unterlagen bereitstellen: Je nach Geschäftstyp und Branche sind unterschiedliche Unterlagen erforderlich. Stelle sicher, dass du alles bereithältst und lade die Dokumente hoch.

  • 4

    Zusatzleistungen wählen: Entscheide, ob du zusätzliche Angebote, wie eine Kreditkarte zum Basic Konto, in Anspruch nehmen möchtest.

  • 5

    Legitimationsprozess durchlaufen: Starte das Videoident-Verfahren, bei dem du deinen Personalausweis bereithalten solltest. Dieser Vorgang nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

  • 6

    Flexibel legitimieren: Solltest du gerade keine Zeit für die Videolegitimation haben, bekommst du einen Link per E-Mail. Dieser bleibt zwei Wochen aktiv, sodass du die Identifizierung nach Belieben innerhalb dieses Zeitraums durchführen kannst.

  • 7

    Bestätigung und Kontodaten: Nach erfolgreicher Überprüfung und Annahme deiner Unterlagen erhältst du innerhalb weniger Tage ein Schreiben mit allen relevanten Informationen zu deinem neuen Geschäftskonto sowie der dazugehörigen Kontonummer. Die zugehörigen Karten werden dir in einer separaten Sendung zugeschickt.

Wird bei der Deutschen Bank eine Abfrage bei der Schufa durchgeführt?

Wenn du bei der Deutschen Bank ein Geschäftskonto eröffnen möchtest, wird im Rahmen des Antragsverfahrens deine Bonität bei der Schufa überprüft. Deine Zustimmung zur Datenabfrage gibst du mit der Antragsstellung automatisch. Ein positiver Schufa-Eintrag ist entscheidend für die Kontoeröffnung sowie für die Beantragung einer Kreditkarte, da diese nicht lediglich auf Guthabenbasis funktioniert.

Solltest du ein Geschäftskonto ohne Schufa-Prüfung bevorzugen, könnten andere Banken besser für dich geeignet sein. Auf unserer Webseite findest du eine Liste mit Alternativen, oft handelt es sich dabei um Online-Konten ohne Schufa-Untersuchung.

Erforderliche Unterlagen für die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank

Bei der Eröffnung eines Geschäftskontos bei der Deutschen Bank sind neben der Legitimationsprüfung und der Schufa-Abfrage auch zusätzliche Nachweise erforderlich. Je nach Unternehmensform und spezifischen Bedürfnissen variiert die Art der benötigten Dokumente. Hier ein Überblick:

Bonitätsnachweise

Die Deutsche Bank legt Wert auf die Bonität ihrer Geschäftskunden. Die Anforderungen variieren hier je nach Art des Unternehmens:

  • Freiberufler und Selbstständige: Einkommensnachweise der letzten Monate oder Jahre

  • Bestehende Unternehmen: Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) oder der aktuellste Jahresabschluss

  • Gründer und Start-ups: Ausgearbeiteter Businessplan

Unterlagen zur Bestätigung der Geschäftsfähigkeit

Je nach Geschäftsform werden von der Deutschen Bank unterschiedliche Unterlagen zur Bestätigung der Geschäftsfähigkeit angefordert. In der Regel sind Kopien der Dokumente ausreichend, jedoch kann die Bank in Einzelfällen auch beglaubigte Kopien verlangen.

  • Freiberufler: Kopie des Steuerbescheids oder Nachweis über die Steuernummer

  • Gewerbetreibende: Kopie der Gewerbeanmeldung

  • Eingetragene Kaufleute: Handelsregisterauszug

  • Gesellschaften (z. B. GmbH, UG): Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung, Gesellschaftsvertrag und, falls vorhanden, eine aktuelle Gesellschafterliste.

Live-Chat der Deutschen Bank

Im Live-Chat der Deutschen Bank können Fragen schnell geklärt werden (Quelle: www.deutsche-bank.de)

Als einer der marktführenden Finanzdienstleister bietet die Deutsche Bank einen erstklassigen Kundenservice an.

Über den Live-Chat können unkompliziert und zügig Fragen gestellt und geklärt werden. Kunden können sich zudem rund um die Uhr über die allgemeine Service-Hotline informieren und beraten lassen. Alternativ sind Anfragen via Fax, durch spezifische Notfallnummern oder ein Online-Kontaktformular möglich.

Ein besonderes Highlight sind die regionalen Beratungscenter. Hier werden Kunden auch außerhalb der klassischen Filialöffnungszeiten intensiv und kompetent zu Finanzfragen betreut. Über 400 Berater sind von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 20:00 Uhr sowie samstags von 9:00 bis 15:00 Uhr erreichbar. Wer den persönlichen Kontakt bevorzugt, kann problemlos online einen Termin in der nächstgelegenen Filiale buchen.

Zudem bietet die Deutsche Bank mittlerweile eine innovative Videoberatung an. Ein Smartphone und eine zuverlässige Internetverbindung genügen, um bequem von zu Hause aus alle Fragen mit dem Bankberater zu besprechen.

Fazit

Die Deutsche Bank erweist sich als verlässlicher Partner für Businesskunden jeglicher Art – von Start-ups bis zu renommierten Unternehmen.

Ein umfangreiches Filialnetz, kombiniert mit der Option, sowohl in Deutschland als auch international kostenfrei Geld abzuheben, macht sie besonders attraktiv. Auch die komfortablen Optionen zur Bargeldeinzahlung sind ein Pluspunkt.

Individuell zugeschnittene Kontomodelle ermöglichen es den Unternehmen und Selbstständigen, ihr Finanzmanagement optimal an ihre speziellen Anforderungen anzupassen. Die Option, Unterkonten zu eröffnen, ist hierbei besonders hervorzuheben.

Zusätzlich zu diesen Services stellt die Deutsche Bank branchenspezifische Lösungen und eine breite Palette an Zusatzleistungen sowie Finanzprodukten bereit, die speziell auf Unternehmer zugeschnitten sind.

Die qualitativ hochwertige Beratung – ob vor Ort in der Filiale oder am Telefon – rundet das Angebot ab und bekräftigt den Status der Deutschen Bank als erstklassige Wahl für Geschäftskunden.

Alternativen

Wer den Service einer traditionellen Filialbank zu schätzen weiß, für den stellt die Deutsche Bank sicherlich eine attraktive Option dar. Jedoch lohnt es sich, zur weiteren Orientierung auch die Geschäftskundenangebote von Postbank und Commerzbank in Erwägung zu ziehen, auch wenn hier – wie bei der Deutschen Bank – in der Regel Kontoführungsgebühren anfallen.

Für all jene, die eine persönliche Beratung nicht so wichtig finden und die ein kostenfreies Geschäftskonto im Auge haben, könnten Fintechs eine interessante Alternative darstellen. Unternehmen wie FINOM, Holvi, N26 Business, Qonto, bunq und FYRST bieten moderne Online-Geschäftskonten, die je nach Modell und Nutzungsumfang mit keinen oder nur geringen Gebühren verbunden sind.

Besonders für Freiberufler und Selbstständige könnte zudem Kontist eine passende Lösung bereithalten.

Video-Anleitung: Deutsche Bank Mobile App


Quelle: Deutsche Bank YouTube-Kanal, https://www.youtube.com/watch?v=UfcfZukivuU

FAQ

Welches Geschäftskonto der Deutschen Bank passt zu mir?
Kann ich als Gründer ein Geschäftskonto eröffnen?
Bietet die Deutsche Bank einen Service zum Geschäftskontoumzug an?
Wird bei der Kontoeröffnung eine Schufa-Abfrage durchgeführt?
Gibt es bei der Deutschen Bank Schnittstellen für Software-Integrationen?
Was mache ich, wenn die Online-Kontoeröffnung für meine Rechtsform nicht möglich ist?
Wie füge ich meinem Konto Vertretungsberechtigte hinzu?
Ist die Eröffnung eines zweiten Geschäftskontos bei der Deutschen Bank gestattet?
Wie steht es um die Sicherheit meiner Einlagen bei der Deutschen Bank?
Wie gehe ich vor, wenn ich mein Deutsche Bank Geschäftskonto kündigen möchte?
Kontakt zu Deutsche Bank

Deutsche Bank AG

Taunusanlage 12
60325 Frankfurt am Main

Hast du Fragen oder Erfahrungen zum Deutsche Bank Firmenkonto? Teile sie mit uns im Kommentarbereich. Wir freuen uns auf deine Meinung und sind immer für dich da!

3.5 von 5 aus 181 Bewertungen

Mit umfangreicher Erfahrung in Finance & Accounting biete ich zusammen mit unserem Redaktionsteam auf Geschaeftskonten24.net wertvolle Ratschläge und tiefgreifende Analysen zu verschiedenen Geschäftskonten, um anderen bei der Auswahl des optimalen Businesskontos zu helfen. Unser Ziel ist es, eine zuverlässige und informative Ressource für alle Geschäftskunden zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar
*Pflichtfeld
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Mustapha Issifou

Neu Geschäft konto eröffnen. Danke