Kontist Geschäftskonto – das Business Konto von Selbstständigen für Selbstständige

0
Kontist Geschäftskonto Erfahrungen / Test 2020
83%
Sehr gut!

Kurzfazit: Das Kontist Geschäftskonto ist ein Produkt von Selbstständigen für Selbstständige und das merkt man direkt, wenn ein Blick auf die Kontofunktionen geworden wird. Neben der kostenlosen Kontoführung punktet das Business-Konto mit cleveren Tools wie einer intelligenten Software für die Buchhaltung und einem Feature, um Steuerrücklagen zu bilden und zu kontrollieren. Ganz neu gibt es jetzt auch den Dispokredit bis maximal 5.000 Euro.

  • Kontoeröffnung
  • Konditionen
  • Kundenservice

Kontist StartseiteDas Kontist Geschäftskonto verdankt seine Beliebtheit zwei Tatsachen: Erstens einer cleveren Marketingkampagne in den sozialen Medien und zweitens dem Umstand, dass hier Freelancer sozusagen ein für sich maßgeschneidertes Produkt designt haben.

Mit dem via Banking App geführten Business-Konto lassen sich sämtliche Transaktionen leicht im Blick behalten und sogar Steuerrücklagen bilden.

Das Kontist Geschäftskonto im Überblick

Die Kontist GmbH ist ein Startup aus Berlin, das sich der Gruppe der Selbstständigen und Freelancer annimmt, um ein leistungsstarkes Geschäftskonto anzubieten. Kontist arbeitet hierfür mit der deutschen solarisBank zusammen, die ebenfalls bei dem Fintech-Unternehmen Penta für die Kontoführung verantwortlich ist.

  • Kontist ist angetreten, einige Dinge grundsätzlich anders als in der Branche üblich zu machen. So ist das Business-Girokonto so konzipiert, dass Selbstständige nicht nur wissen, wie viel Steuern sie voraussichtlich zahlen müssen, sondern die jeweiligen Beträge werden auf verknüpften Unterkonten gleich gesichert.
  • Damit sind vor allem Gründer mit dem Finanzamt auf der sicheren Seite und es kommt nicht zu unvorhergesehenen oder nicht kalkulierten Steuerforderungen.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Schnelle Kontoeröffnung: Ein Geschäftskonto bei Kontist ist in Windeseile eröffnet, die Bedienung selbst unkompliziert.
  • Digitales Firmenkonto: Von der Kontoeröffnung bis zu sämtlichen Transaktionen – bei Kontist regelst du alles online.
  • Kostenlos: Kontist verlangt bei seinem kostenlosen Geschäftskonto (Kontist Free) weder eine Gebühr für die Kontoführung noch für Überweisungen.
  • Ohne SCHUFA-Check: Eine SCHUFA-Abfrage wird bei der Kontoeröffnung nicht durchgeführt.
  • Banking App: Die Bankgeschäfte werden sämtlich über eine App abgewickelt.
  • Mastercard Debit: Zum Konto gehört eine Mastercard Debit. Die Beträge werden in Echtzeit abgebucht. In der kostenlosen Basisvariante wird eine virtuelle Mastercard ausgegeben, in den beiden kostenpflichtigen Tarifen zusätzliche eine physische Kreditkarte.
  • Dispokredit: Lange gewünscht, endlich da – Kontist hat den Dispokredit ins Programm aufgenommen. Zwischen 500 und 5.000 Euro Überziehungsrahmen ist jetzt möglich.
  • Buchhaltung: Hantieren mit Schnittstellen war gestern. Mit in das Konto integrierten smarten Tools wird Buchhaltung noch schneller und effizienter.
  • Steuerberechnung mit Rücklagenkonten: In den beiden Premium-Tarifen ist automatisch eine Steuerberechnung integriert – nie wieder böse Überraschungen erleben!
  • Kostenloser Kontowechselservice: Nun gibt es keinen Grund mehr, nicht zu Kontist zu wechseln, denn das Fintech übernimmt gratis den gesamten Umzug der gewünschten Posten vom alten auf das neue Geschäftskonto.
Kostenlose Hilfe in der Corona-Krise: Kontist ist damals angetreten, weil Banking-Bedürfnisse von Selbständigen auf dem Markt zu wenig wahrgenommen wurden. Auch in der Corona-Krise bleibt das Fintech seiner Philosophie treu. Kontist-Kunden, die wissen möchten, wie sich die Krise auf ihre berufliche Tätigkeit auswirkt, können sich unter der Nummer +49 30 12064 20023 kostenlos und rechtssicher von Fachanwälten beraten lassen. Außerdem bietet Kontist ein Tool an, mit dem du Steuererleichterungen oder Zahlungsaufschub beim Finanzamt beantragen kannst. Wenn du deine Daten in dieses Formular eingibst, wird ein PDF generiert, das du sofort an dein zuständiges Finanzamt schicken kannst.

Für wen ist das Kontist Geschäftskonto geeignet?

Kontist Banking AppDas Kontist Konto wurde von Selbstständigen für Selbstständige entwickelt, da die Erfahrungen gezeigt haben, dass viele Freelancer besonders während der Gründungsphase Probleme haben, ein Geschäftskonto zu eröffnen.

Wer kann ein Konto bei Kontist eröffnen?

  • Selbstständige,
  • Freiberufler,
  • Gewerbetreibende,
  • und Kleinunternehmer können ihr Geschäftsgirokonto bei Kontist eröffnen.
Achtung: Juristische Personen wie GmbH, UG und andere Unternehmensformen haben aktuell noch nicht die Möglichkeit, ihr Firmenkonto bei Kontist zu führen.

Konditionen: Kosten & Gebühren

Konditionsübersicht

Zuletzt überprüft am 16.06.2020. Angaben ohne Gewähr.

Kontist LogoKontist FreeKontist PremiumDuo (Kontist Premium und lexoffice zum Paketpreis)
Grundpreis pro Monat0,00 €
(ohne Bedingungen)
9,00 €12,00 €
(statt 16,90 €)
Geeignet fürFreiberufler, Selbstständige, Gewerbetreibende, Kleinunternehmer,
KEINE Unternehmen
SEPA-Überweisungen0,00 €0,00 €0,00 €
Beleghafte Buchungen
SMS-TAN0,00 €0,00 €0,00 €
Virtuelle Mastercard1x 0,00 €1x 0,00 €1x 0,00 €
Physische Mastercardnein1x 0,00 €1x 0,00 €
Kartenzahlung in Fremdwährung1,7 % des Betrages1,7 % des Betrages1,7 % des Betrages
Bargeld abheben in EUR2,00 €2,00 €2,00 €
Bargeld abheben in Fremdwährung1,7 % des Betrages1,7 % des Betrages1,7 % des Betrages
Dispozins p.a.
Verpfändung10,00 €10,00 €10,00 €
Steuerberechnung und 
automat.
Rücklagenkonten
neinjaja, mit lexoffice
Buchhaltungs-Anbindung
lexoffice, FastBill, Debitoor
neinjaja, mit lexoffice
Rechnungen und Angeboteneinneinja, mit lexoffice
Digitales Belegmanagement
und Buchhaltung
neinneinja, mit lexoffice
Steuerberater-Zugang
und
 DATEV-Export
neinneinja, mit lexoffice
Mehr Informationen

1. Kontoführungsgebühren

Um Freiberuflern, die Einkommensschwankungen ausgesetzt sind, unter die Arme zu greifen, erhebt Kontist beim Modell Kontist Free keine Kontoführungsgebühren und beim Modell Kontist Premium 9 Euro im Monat.

Das betrifft auch Online-Überweisungen, was bei anderen Geschäftskontomodellen in der Regel nicht der Fall ist. Wer allerdings beleghafte Buchungen durchführen möchte, zum Beispiel via Telefonbanking, kann solche Angebote bei Kontist nicht nutzen.

2. Girocard & Kreditkarten

Virtuelle Kreditkarte

Wenn du ein Business Konto bei Kontist eröffnest, bekommst du automatisch eine virtuelle Mastercard Business Debit. Damit können geschäftliche Transaktionen durchgeführt werden, aber einen Kreditrahmen wie bei konventionellen Kreditkarten gibt es nicht, da alles auf Guthabenbasis funktioniert. Diese virtuelle Mastercard kann auch nur bei Online-Geschäften genutzt werden.

Klassische Kreditkarte

Kontist Kreditkarte Mastercard
Kontist Mastercard ist im Tarif „Premium“ inklusive (Bild: Kontist)

Eine Mastercard aus Plastik ist nur im Modell Kontist Premium kostenlos erhältlich.

Wird mit dieser Karte von einem Geldautomaten Bargeld bezogen, fallen pro Transaktion Gebühren von 2 Euro an. Für Abhebungen oder Zahlung in Fremdwährung beträgt der Zuschlag 1,7 % des Beitrages.

3. Überweisungen

Überweisungen sind häufig ein nicht zu unterschätzender Posten bei einem Geschäftskonto. Bei Kontist ist diesbezüglich entspanntes Zurücklehnen angesagt, denn in jedem Kontenmodell ist die Anzahl der Überweisungen unbegrenzt und völlig kostenlos. Die Zahlungen werden beleglos per App und unterstützt von einem mobilen TAN-Verfahren ausgeführt. Das garantiert maximale Sicherheit.

Damit Überweisungen nicht immer wieder neu eingegeben werden müssen, speichert die App alle Daten der Zahlungspartner. Die smarte App ist zudem in der Lage, die Ausgaben mit entsprechenden Labels zu versehen. Das sind: geschäftliche Ausgaben plus Mehrwertsteuer, private Zahlungen, Steuerzahlungen und die Umsatzsteuervorauszahlung. Auch Daueraufträge sowie ein- und ausgehende Lastschriften vom Business Konto sind möglich. Sollte es zu einer Rücklastschrift kommen, werden 3 Euro Gebühren berechnet.

Durch die Möglichkeit, in den Premium-Modellen Buchhaltungssoftware wie lexoffice, Debitor oder FastBill zu integrieren, wird die Verwaltung von Überweisungen zusätzlich vereinfacht. In Kontist Duo ist lexoffice automatisch integriert, weshalb diese Variante unserer Meinung nach bei einem entsprechend hohen Aufkommen an Überweisungen empfehlenswert ist.

4. Bargeld abheben

Für Bargeldbezug in Euro fällt eine Gebühr von 2 Euro pro Transaktion an. Für Bargeldbezug in Fremdwährung wird ein Aufschlag von 1,7 % des Abhebebetrages berechnet.

Vereinzelt können noch weitere Kosten für Fremdabhebungen entstehen, darauf wird aber während des Abhebevorgangs hingewiesen. Schalterabhebungen bei anderen Banken sind nicht möglich.

5. Bargeld einzahlen

Kontist unterhält keine Filialen und arbeitet auch nicht mit Partnerbanken zusammen. Unsere Kontist Erfahrungen haben gezeigt, dass dieses Business-Konto daher nicht für Selbstständige geeignet ist, die regelmäßig am Bankschalter Bareinzahlungen vornehmen. Somit kannst du auch keine Schecks einlösen oder ausstellen.

Im Gegensatz zu anderen Banken, ist Kontist auch nicht an ein Verfahren wie giropay angeschlossen, das dir ermöglicht, in Supermärkten Geld auf dein Konto einzuzahlen. Einzahlungen können daher ausschließlich per Überweisung von einem anderen Bankkonto erfolgen.

Auf der Homepage kündigt das Unternehmen an, in Zukunft jedoch solche Abhebungen bei Supermärkten oder anderen Partnern zu ermöglichen.

6. Dispokredit & Kontoüberziehung

Ob zusätzliche Liquidität oder einfach ein finanzieller Puffer, der Luft zum Atmen verschafft – ein Dispokredit ist für Selbständige und Freelancer äußerst praktisch. Aber bei etablierten Filialbanken –  wenn überhaupt – nur mit hohen Hürden zu erhalten. Kontist geht auch hier neue Wege. Der Dispo für Freelancer wird einfach in der App beantragt. Möglich ist die Kontoüberziehung für Beträge zwischen 500 und 5.000 Euro.

Nachdem der Überziehungskredit für Selbständige beantragt wurde, gibt das Fintech in kurzer Zeit eine Rückmeldung. Der Zinssatz beträgt 11 % p.a. und wird quartalsweise abgerechnet – natürlich nur für den Betrag, der in Anspruch genommen wird. Sollte der Dispo nicht mehr benötigt werden, ist die Kündigung jederzeit möglich.

7. Mehrere Logins & Karten

Das Angebot richtet sich an Freelancer und Einzelunternehmer. Mehrere Logins und Kreditkarten gehören dadurch nicht zum Konzept.

Besondere Funktionen & Features

Kontist App

Das Kontist Geschäftskonto besteht aus zwei Komponenten. Da wäre das eigentliche Konto, das von der Partnerbank SolarisBank eröffnet wird und die App, auf der das Banking stattfindet und von der Kontist GmbH zur Verfügung gestellt wird.

Diese App ermöglicht eine gut strukturierte Organisation der geschäftlichen Finanzen und ist sehr leicht bedienbar.

Virtuelle Unterkonten

Steuereinschätzung Funktion bei Kontist
Steuereinschätzung bei Kontist (Bild: Kontist)

Steuern sind ein großes Thema für Selbstständige und Gründer. Kontist hat hierfür eine clevere Lösung parat.

Alle Einnahmen werden um die Umsatzsteuer und die voraussichtlich anfallende Einkommenssteuer gekürzt. Die Beträge hierfür speichert die Software auf separaten virtuellen Unterkonten. Das verhindert ein böses Erwachen beim ersten Einkommenssteuerbescheid.

Das Geld auf dem laufenden Geschäftskonto entspricht dann sozusagen der steuerbereinigten Größe.

Kategorisierung der Buchungen

Dieses Geschäftskonto erspart dir, selbst deine Buchungen kategorisieren zu müssen. Die Buchungen werden als „privat“ oder „geschäftlich“ einsortiert. Falls geschäftlich, wird sofort der jeweils anfallende Mehrwertsteuersatz angewendet.

Buchhaltung

Das Geschäftskonto ist mit dem Buchhaltungsprogramm FastBill und dem Programm zur Rechnungserstellung lexoffice verknüpft. Die intelligente Software ordnet die einzelnen Buchungen automatisch einer Kategorie in der Buchhaltung zu.

Schritt für Schritt verfeinert das System diesen Prozess, was Selbstständigen und Freelancer viel Zeit und zusätzliche Kosten für eine externe Buchhaltung beim Steuerberater spart.

Dauerauftrag

Für regelmäßig abgehende Posten lassen sich praktische Daueraufträge einrichten.

Umsatzexport

Für den Steuerberater können alle Umsätze in eine CSV-Datei exportiert werden.

Kontoeröffnung

Zeit ist ein wesentlicher Faktor für Freiberufler und Solo-Selbstständige. Daher hat Kontist alles daran gesetzt, dass die Kontoeröffnung schnell, effizient und vollständig digital über die Bühne geht.

Kontist Konto in 10 Minuten eröffnen
Ein Konto bei Kontist kann in 10 Minuten eröffnet werden (Bild: Kontist)

Wie läuft das Antragsverfahren ab?

Die Kontoeröffnung bei Kontist geht sehr schnell. In 10 bis 15 Minuten ist alles erledigt. Mittels IDnow wird eine Videoidentifizierung durchgeführt. Dort gibt es im Anschluss auch gleich die Bankdaten.

Schritt-für-Schritt Anleitung zu deinem Kontist Konto:

  1. Kontist Seite aufrufen, Kontomodell wählen und eigene E-Mail-Adresse eintragen.
  2. Eingetroffene E-Mail aufrufen, dem Link folgen und die geforderten Daten eintragen.
  3. Personalausweis oder Reisepass plus Meldebestätigung bereithalten.
  4. Videoidentifikation starten. Ein Mitarbeiter begleitet durch den Prozess.
  5. Nach der Freischaltung ist die neue IBAN auf dem Bildschirm zu sehen.
  6. Sobald die erste Zahlung auf dem Konto eingegangen ist, kann der Account vollständig genutzt werden.
  7. Sofern eine Mastercard beantragt wurde oder zum Kontopaket gehört, erfolgt die Zusendung mit der Post.

Wird bei Kontist eine Schufa-Abfrage durchgeführt?

Das Kontist Konto wird rein auf Guthabenbasis geführt. Daher hat das Fintech in der Vergangenheit auf eine Schufa-Abfrage verzichtet. Dieses Prinzip ist noch aktuell, was jedoch bedeutet, dass die Neueinführung des Dispo hier gewisse Grenzen setzt und Bonität auf dem Businesskonto Voraussetzung ist.

Kundenservice

Das Fintech von Gründern für Gründer ist per Mail-Support, Chat und eine Telefon-Hotline erreichbar – Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr.

Unserer Empfehlung: Der Chat funktioniert schnell und zuverlässig.

Alternativen

Kontist ist für dich die ideale Lösung, wenn du viele Buchungen erledigst und gleichzeitig den Überblick über deine Buchhaltung bewahren willst.

Als Freelancer und Selbstständiger ohne Handelsregistereintrag kannst du alternativ auf die Angebote von Holvi, FYRST und N26 zurückgreifen. Allerdings sind die Buchungen bei Holvi preislich im oberen Segment angesiedelt.

Musst du regelmäßig Bargeld einzahlen, solltest du dir die Angebote der Commerzbank und der Postbank anschauen.

Als juristische Person ist Penta für dich im Geschäftskonto Vergleich eine echte Alternative. Denn dieses Fintech-Unternehmen arbeitet ebenfalls mit der solarisBank zusammen und ermöglicht es dir, auch als UG und GmbH ein Firmenkonto zu eröffnen.

Geht es dir explizit um ein Geschäftskonto ohne Schufa, solltest du die Angebote von Penta unter die Lupe nehmen. Auch Onlinekonto.de und Global-Konto arbeiten nach diesem Prinzip. Seit kurzer Zeit erobern weitere Geschäftskonten aus dem Ausland den deutschen Markt, die auf eine Bonitätsprüfung verzichten – schau dir daher Qonto, bunq und VIABUY an.

Gesamtfazit

Kontist ist die perfekte Wahl für dich als Geschäftskonto, mit der du die Kosten für Kontoführung und Überweisungen komplett einsparst. Die Steuerkalkulation und die einzelnen Unterkonten ermöglichen dir jederzeit den finanziellen Überblick und sparen dir jede Menge Zeit und Arbeit bei der Steuererklärung.

Kontist Free gefällt uns für alle Freiberufler, die ein unkompliziertes, digitales Businesskonto suchen. Mit der virtuellen Kreditkarte können Zahlungen vorgenommen werden und die Anzahl der Überweisungen ist unbegrenzt. Damit alle Features genutzt werden, ist es allerdings unumgänglich, den Kontotarif Kontist Premium mit Kontoführungsgebühren zu eröffnen. Hier überzeugt uns ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für unter 10 Euro im Monat können Finanzen optimal organisiert werden. Soll das Konto gar die ganze Buchhaltung erledigen, beträgt der Preis für das lexware-Upgrade mit Kontist Duo nur unwesentlich mehr.

Kontist ist das Geschäftskonto für alle Freiberufler und Selbstständige, die bei der Finanz- und Steuerorganisation jede Menge Zeit sparen möchten. Ein weiteres Plus ist die Möglichkeit, nun auch einen Dispokredit zu erhalten.

Nachjustiert werden müsste unserer Meinung nach in den Bereichen Ein- und Auszahlung von Bargeld.

Video: Frisch selbstständig? Eröffne dein kostenloses Geschäftskonto bei Kontist

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Kontist Geschäftskonto

1. Was ist Kontist?

Kontist ist ein in drei Varianten erhältliches, komplett digitales Geschäftskonto für Freiberufler und Selbständige.

2. Wie funktioniert Kontist?

Als rein digitales Geschäftskonto werden sämtliche Transaktionen und die Kontoverwaltung per App erledigt. Eigene Filialen unterhält Kontist nicht. Der Bargeldbezug ist mit einer Mastercard Debit im In- und Ausland möglich.

3. Wer steckt hinter Kontist?

Ins Leben gerufen hat Kontist ein Fintech, das aus Freelancern besteht, um optimale Banking Lösungen für diese Berufsgruppe zu konzipieren.

4. Mit welcher Bank arbeitet Kontist zusammen?

Um den deutschen Standards des Bankenwesens gerecht zu werden, arbeitet Kontist mit der deutschen solarisBank AG zusammen.

5. Kann ich Kontist kostenlos nutzen?

Mit Kontist Free steht eine kostenlose Variante des Geschäftskontos zur Verfügung. Das eignet sich für alle, die Kontist einmal ausprobieren möchten oder sich beim Banking auf das absolut Wesentliche beschränken.

6. Wie finanziert sich Kontist?

Die Gründer von Kontist arbeiten mit strategischen Investoren aus Deutschland und Dänemark zusammen. Außerdem hat das Unternehmen aus den Kontoführungsgebühren der Kunden Einnahmen.

7. Bietet Kontist eine deutsche IBAN?

Durch die Zusammenarbeit mit der solarisBank haben alle Kontoinhaber eine deutsche IBAN.

8. Wie sieht es mit der SCHUFA-Abfrage bei der Kontoeröffnung aus?

Bei Kontist gibt es ausschließlich Konten auf Guthabenbasis. Das bedeutet, es ist möglich, ein schufafreies Businesskonto zu eröffnen.

9. Gibt es ein Lastschriftverfahren für Kunden?

An diesem Feature wird gerade gearbeitet (Stand August 2020).

10. Werden Datenschnittstellen angeboten?

Dateiexport mit DATEV ist möglich, ansonsten gibt es keine weiteren Schnittstellen.

11. Wie sicher ist mein Geld bei Kontist?

Alle Transaktionen sind komplett SSL-verschlüsselt. Hinter dem Unternehmen steht die deutsche solarisBank mit deutscher Banklizenz. Diese Bank wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Das bedeutet für dein geschäftliches Bankkonto auch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro.

12. Wie kann ich mein Kontist Konto kündigen?

Kontist akzeptiert Kündigungen jederzeit per E-Mail oder auch schriftlich.

Kontakt zum Anbieter

Kontist GmbH
Kastanienallee 98B
10435 Berlin
Deutschland

E-Mail: support@kontist.com
Telefon: +49 (0) 3031198600
Webseite: www.kontist.com
BIC: SOBKDEBBXXX

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.