Norisbank Geschäftskonto – als Selbstständiger auch die privaten Finanzen gut organisieren

0 1.675
Norisbank Girokonto Erfahrungen / Test 2019
80%

Kurzfazit: Ein Norisbank Geschäftskonto wird leider nicht angeboten, doch du kannst das Top-Girokonto der norisbank zu attraktiven Konditionen auch als Selbständiger eröffnen und für private Zwecke nutzen.

  • Kontoeröffnung
  • Konditionen
  • Service

Norisbank GirokontoDie Norisbank wurde 1954 gegründet und ist heute eine Direktbanktocher der Deutschen Bank AG.

Bis 2012 unterhielt die Bank ein Filialnetz in ganz Deutschland. Seitdem erfolgen alle Transaktionen nur noch online. Kunden haben ebenfalls die Möglichkeit, rund um die Uhr auf ein Servicetelefon zurückzugreifen oder einen Rückruf eines Bankmitarbeiters anzufordern.

Den Leistungen der Norisbank kannst du bedenkenlos vertrauen. Denn das Girokonto des Anbieters hat in den letzten Jahren mehrfach Auszeichnungen von Focus Money, FMH und n-tv bekommen – sicherer geht Onlinebanking kaum!

Diese Leistungen beinhaltet das Norisbank Top-Girokonto:

  • Grundgebühren: Für das Girokonto bei der Norisbank entstehen unabhängig von der Höhe des monatlichen Geldeingangs keinerlei Kontoführungsgebühren.
  • Bargeldbezug: Mit rund 9.000 Geldautomaten in Deutschland, die durch 1.300 weitere Automaten an Shell-Tankstellen ergänzt werden, stellt der Bezug von Bargeld keinerlei Problem dar.
  • EC-Karte/Maestro: Für die Girocard werden ebenfalls keine Gebühren verlangt. Auf Wunsch gibt es sogar eine Partnerkarte ohne Zusatzkosten dazu.
  • Kreditkarte: Bei entsprechender Bonität stellt die Norisbank auch eine Mastercard kostenlos zur Verfügung, mit der auch im Ausland kostenfrei Bargeld abgehoben werden kann.
  • Dispokredit: Eine Bonität ist zudem Voraussetzung, um auf dem Girokonto einen Dispokredit einrichten zu lassen. Die Höhe ist abhängig von den Geldeingängen, das Maximum beträgt die dreifache Höhe der monatlichen Zahlungen, die auf dem Konto eintreffen.

Das Norisbank Girokonto gibt es auch für Freiberufler und Selbstständige

Bei der Norisbank gibt es nur eine Art Girokonto. Das ist aber nicht an einen monatlichen Mindestgeldeingang oder die Überweisung eines fixen Gehalts gebunden.

Daher kannst du auch als:

  • Freiberufler
  • Selbstständiger
  • Gewerbetreibender
  • Unternehmer
  • Gründer

ohne Probleme bei der Norisbank ein Girokonto eröffnen.

Wichtig: Das Girokonto der Norisbank darf nur zu privaten Zwecken benutzt werden, NICHT als Geschäftskonto.

Da es sich jedoch für jeden Selbstständigen empfiehlt, private und geschäftliche Ausgaben strikt zu trennen, ist das kostenlose Norisbank Girokonto vor allem für Gründer eine gute Wahl. Schließlich müssen oft genug schon die Gebühren für ein Geschäftskonto bezahlt werden, sodass die private Kontoführung nicht noch zusätzlich das Budget belasten muss.

Wird bei der Kontoeröffnung ein Bonitätsabgleich durchgeführt?

Zwar führt die Norisbank bei der Kontoeröffnung eine Schufa-Abfrage durch, doch haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass die Bank selbst bei einem negativen Schufa-Eintrag relativ kulant ist.

Falls nicht, besteht immer noch die Möglichkeit, ein Konto auf Guthabenbasis zu eröffnen. Die Gebühren betragen hierfür 5,90 Euro pro Monat.

Das Norisbank Girokonto auf einen Blick:

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Mindestgeldeingang nicht erforderlich
  • Kostenlos in Deutschland mit der EC-Karte Bargeld abgeben
  • Kontowechselservice
  • Bei Bonität Kreditkarte und Dispokredit

Welches Geschäftskonto passt zum Norisbank Girokonto?

Da die Norisbank KEIN Geschäftskonto anbietet, musst du als Freiberufler oder Unternehmer nach einer Alternative Ausschau halten. Hierbei hast du die Wahl zwischen Filialbanken und Direktbanken.

Direktbanken:

Wer seine Transaktionen fast ausschließlich online erledigt, kann von den kostenlosen Geschäftskonten vieler Direktbanken profitieren.

AnbieterGrundgebühr
pro Monat
BesonderheitenMehr Infos
Holvi Logo
Holvi
ab 0,00 €Das finnische Unternehmen Holvi bietet in Deutschland ein kostenloses Geschäftskonto mit deutscher IBAN an. Die Kreditkarte gibt es gratis dazu, das Konto eröffnen dürfen Freiberufler und Unternehmer.
Penta Logo
Penta
ab 0,00 €Penta gehört zur Solaris Bank AG und bietet ein gratis Business-Konto inklusive Mastercard. Allerdings nur für Unternehmer.
N26 Logo
N26 Business
ab 0,00 €N26 ist das ideale Geschäftskonto für Freiberufler. Hier sind sowohl Buchungen als auch Kontoführung und Prepaid-Mastercard gratis.
Fidor Bank Logo
Fidor Geschäftskonto
0,00 €Gewerbetreibende, Unternehmen und Freiberufler profitieren von dem kostenlosen Geschäftskonto der Fidor Bank. Die Kreditkarte kostet hier 24,95 € Jahresgebühr als Prepaid-Variante.
FYRST LogoFYRSTab 0,00 €
Kontist LogoKontistab 0,00 €

Filialbanken:

Filialbanken sind für dich dann eine gute Wahl, wenn du regelmäßig Bargeld einzahlen oder immer wieder Abhebungen von deinem Konto hast.

AnbieterGrundgebühr
pro Monat
BesonderheitenMehr Infos
Postbank Logo
Postbank Business
Aktion: 0,00 €
in den ersten 6 Monaten,
danach ab 5,90 €
Zwischen 5,90 und 16,90 Euro Gebühr kosten die Geschäftskontenmodelle der Postbank pro Monat. Auch hier gibt es keinerlei Begrenzungen, Freiberufler dürfen ebenso wie Unternehmer aller Unternehmensformen ein Konto eröffnen. Die Postbank wartet zudem mit einer umfangreichen Beratung für Gründer auf.
Commerzbank Logo
Commerzbank
ab 6,90 €+ Dichtes Filialnetz
+ Kostenlose bzw. günstige Bargeldeinzahlungen
+ Kostenlose Girocard und Kreditkarte möglich

Zusammenfassung

Um für deine privaten Finanzen unnötige Kontoführungsgebühren zu vermeiden, ist das Norisbank Top-Girokonto ideal für dich.

Sparfüchse kombinieren dazu ein gratis Geschäfts-Girokonto einer Direktbank, wenn sie ihre Transaktionen ausschließlich online erledigen können.

Kontakt zum Anbieter

norisbank GmbH
Reuterstr. 122
53129 Bonn
Deutschland

Postadresse:
norisbank GmbH
10910 Berlin

E-Mail: service@norisbank.de
Telefon: +49 (0) 30 310 66 000
Website: www.norisbank.de
BIC: NORSDE71XXX / NORSDE51XXX

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.