Penta Geschäftskonto – das Business Konto ist (nicht nur) für Gründer interessant!

0
Penta Geschäftskonto Erfahrungen / Test 2020
83%
Sehr gut!

Kurzfazit: Das Penta Geschäftskonto eignet sich für Unternehmen, Freiberufler und Selbständige. Vor allem Gründer liegen dem Fintech am Herz. Gewählt werden kann zwischen drei kostenpflichtigen Business-Konten, deren Features auf die jeweilige Unternehmensgröße abgestimmt werden. Besonders positiv: Die neue, unkomplizierte Kreditlinie, um unternehmerische Liquidität zu sichern.

  • Kontoeröffnung
  • Konditionen
  • Kundenservice

Penta StartseiteDas Penta Geschäftskonto wird in Kooperation mit der deutschen solarisBank AG angeboten.

Innerhalb von 15 Minuten haben Gründer, Unternehmen und Freiberufler die Möglichkeit, ein Firmenkonto zu eröffnen, das den Ansprüchen der internetaffinen Generation vollends gerecht wird.

Das kostenlose Geschäftskonto gibt es nicht mehr – Kunden haben nun bei Penta die Auswahl zwischen drei verschiedenen Tarifen, die auf die jeweilige Unternehmensgröße passgenau abgestimmt sind.

Das Penta Geschäftskonto im Überblick

Penta, ein junges Start-Up, aus dem Finanzbereich, bietet in Zusammenarbeit mit der solarisBank AG ein Geschäftskonto an.

Doch nicht nur das: Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen möchte Penta den Bereich Businesskonto revolutionieren. Da gelingt bislang ziemlich gut dank unbürokratischer Kontoeröffnung, intuitiver Bedienbarkeit, geringen Gebühren und Sicherheitsstandards, die dem deutschen Bankwesen entsprechen.

Das Business-Giro überzeugt mit transparenter Preisstruktur, hohen Sicherheitsstandards und einer deutschen IBAN. Zudem möchte Penta konventionelle Funktionen des Bankings mit FinTech-Anwendungen wie HR, Cash Flow-Management und Buchhaltung verbinden.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Digitales Firmenkonto: Das komplette Banking wird online abgewickelt.
  • 2 Monate gratis: Vertrauen ist gut, Kontrolle besser. Damit du herausfinden kannst, ob Penta zu dir passt, kannst du das Konto zwei Monate gratis testen.
  • Schnelle Kontoeröffnung: Ein Penta Geschäftskonto lässt sich binnen weniger Minuten unbürokratisch einrichten.
  • Ohne SCHUFA-Check: Bei der Eröffnung wird keine SCHUFA-Abfrage gemacht.
  • Vertrauenswürdiger Partner: Penta arbeitet mit der solarisBank AG zusammen. Das ermöglicht eine deutsche IBAN.
  • VISA: Mindestens zwei VISA Debit werden zu einem Penta-Konto automatisch ausgegeben. Das gewählte Kontomodell legt die Anzahl der VISA-Cards fest. Zusätzliche Kreditkarten können für 3 Euro pro Stück bestellt werden.
  • Finanzierungen: Unternehmen müssen liquide bleiben. Penta bietet neu Firmenkredite zwischen 1.000 und 100.000 Euro an.
  • Sicherheit: Alle Einlagen unterliegen dem deutschen Einlagensicherungsschutzgesetz, was eine Absicherung bis 100.000 Euro bedeutet.
  • Point-of-Sale Banking: Eine Lösung, die vor allem den Handel freut – das Gerät akzeptiert Kredit- und Debitkarten sowie Apple-, Samsung- und Google Pay.

Für wen ist das Penta Geschäftskonto geeignet?

Unternehmen aller gängigen Unternehmensformen in Deutschland, Freiberufler und Selbständige können ihr Business Konto bei Penta eröffnen. Auch Unternehmen in Gründung haben hier die Möglichkeit für ein Geschäftskonto.

Da bei Penta alles digital läuft und der kostenlose Bargeldbezug stark limitiert ist, solltest du weder auf Geldautomaten zu häufig angewiesen sein noch auf weitere Dienstleistungen in einer Filiale.

Penta Business Banking
Modernes Businesskonto mit deutscher IBAN und solarisBank als kontoführende Bank (Bild: Penta)

Ein Penta Firmenkonto können für folgende Unternehmensformen eröffnet werden:

  • Einzelunternehmer, Gewerbetreibende
  • Freiberufler
  • UG – Unternehmergesellschaft
  • GmbH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • AG – Aktiengesellschaft
  • GbR – Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • OHG – Offene Handelsgesellschaft
  • PartG – Partnerschaftsgesellschaft
  • KG – Kapitalgesellschaft
  • e.K – Eingetragener Kaufmann
  • e.G – Eingetragene Genossenschaft
  • Gründer und Start-Ups, die oft bei stationären Banken große Probleme haben, ein Firmenkonto zu eröffnen, können das bei Penta innerhalb weniger Stunden tun.

Konditionen: Kosten & Gebühren

Konditionsübersicht

Zuletzt überprüft am 14.08.2020. Angaben ohne Gewähr.

Penta LogoPenta AdvancedPenta Premium
Grundpreis pro Monat

9,00 €

19,00 €

Aktuelle Neukundenaktion2 Monate kostenlos testen2 Monate kostenlos testen
Geeignet füralle deutsche Unternehmensformen + Einzelunternehmer, Selbstständige und Freiberufler
Deutsche IBAN und Girokontojaja
Penta Account Nutzer2x inkl.5x inkl., dann 2 € pro Nutzer
Unterkonten1x inkl.4x inkl.
Eingehende SEPA-Transaktionen0,00 €0,00 €
Ausgehende SEPA-Transaktionen100x ausgehende SEPA-Transaktionen
pro Monat frei, dann jeweils 0,20 €
300x ausgehende SEPA-Transaktionen
pro Monat frei, dann jeweils 0,20 €
SEPA-Lastschriften (Zahlungen)0,00 €0,00 €
Online-Banking Nutzer2x inkl.5x inkl.
Penta Debitkarten (VISA)2x inkl.5x inkl., jede weitere Karte 3 €
Kartenzahlungen
in Landeswährung (EUR)
0,00 €0,00 €
Internationale Zahlungen1 % des Transaktionswertes0,50 % des Transaktionswertes
Abhebung von Bargeld
(Innerhalb und außerhalb der EU)
2x gratis Bargeld abheben an VISA-Automaten weltweit, dann jeweils 2,50 €3x gratis Bargeld abheben an VISA-Automaten weltweit, dann jeweils 2,50 €
Ausgabenlimit und Nutzermanagementjaja
Sammelüberweisungenjaja
Finanzierungenjaja
Buchhaltungs-Software Integration
(lexoffice oder Debitoor)
jaja
DATEV (Export)jaja
Google Payjaja
Premium Supportjaja
Mehr Informationen

1. Kontoführungsgebühren

Penta hat die Preispolitik geändert. Der kostenlose Basisplan steht nur noch zur Verfügung, wenn das Konto für geschäftliche Zwecke vor dem 4. Mai 2020 eröffnet wurde. Wird das Business Konto neu eröffnet, stehen drei Preismodelle zur Wahl:

  • Advanced: Das Geschäftskonto für zwei Nutzer mit zwei Karten kostet 9 Euro monatlich – geeignet für Gründer und alle, die mit wenig Zahlungen auskommen.
  • Premium: Kostet 19 Euro im Monat und beinhaltet fünf Accounts und fünf Karten. Die Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen.
  • Ultimative: Große Unternehmen haben komplexe Anforderungen. Dieses Geschäftskonto designt Penta auf Anfrage – dann wird auch der Preis genannt.

Welche Kosten können bei Penta noch entstehen?

Penta verfolgt eine sehr transparente Preispolitik, wie sich in unserem Geschäftskonto Vergleich gezeigt hat.

Folgende Kosten können bei dem Anbieter anfallen:

  • Rückbuchung von Lastschriften: 5 Euro
  • Mahngebühren pro Mahnung: 10 Euro
  • Tabelle aller Erlöse und Erträge: 10 Euro
  • Anfertigung von Duplikaten: 10 Euro
  • Rückruf und Änderung einer Transaktion seitens des Kunden: 10 Euro
  • Verpfändung des Penta Bussinesskontos: 10 Euro
  • Bankanfrage aus dem In- und Ausland: 10 Euro
  • Erklärung über den Kontostand: 10 Euro
  • Kontosperrung aufgrund von Gläubigerschutz: 10 Euro
  • Bargeld Notfall Service in dringenden Fällen: 150 Euro

2. Girocard & Kreditkarten

Girokarten gibt es bei Penta nicht. Das Fintech setzt auf die VISA Debit. Die funktioniert auf Guthabenbasis, das heißt, die Summe wird direkt vom Konto abgebucht.

Nicht nur der Kontoinhaber profitiert von einer VISA, sondern auch Mitgründer oder Mitarbeiter. Die Anzahl der Karten und der Zugänge legt das gewünschte Kostenmodell fest – es sind jedoch mindestens zwei. Für Mitarbeiterkarten können Kostenlimits festgelegt werden.

3. Überweisungen

Penta Unterkonten
Bis zu vier Unterkonten sind mit deinem Penta Konto möglich (Bild: Penta)

Auch hier gibt das Kostenmodell die Richtung vor. Mindestens 100 ausgehende SEPA-Überweisungen sind in den Kontoführungsgebühren im Tarif Advanced erhalten, Premium-Kunden dürfen 300 SEPA-Überweisungen ohne Mehrkosten senden.

Penta erlaubt zudem, dass Zahlungspartner Lastschriften einziehen dürfen. Als Premium-Kunde ist es dir möglich, auch von deinen Kunden Beträge per Lastschrift einzuziehen.

Internationale Zahlungen werden in lokaler Währung dank des Partners Currencycloud für 3,50 Euro pro Transaktion möglich.

SWIFT-Überweisungen kosten zwischen 15 und 30 Euro zusätzlich. Es kommt noch eine Abwicklungsgebühr von 1 % für Advanced-Kunden und 0,5 % für Premium-Kunden dazu.

Sammelüberweisungen sind bei Penta ebenfalls möglich und in den Kontoführungsgebühren enthalten.

4. Bargeld abheben

Penta betreibt keine eigenen Geldautomaten. Das bedeutet, dass Gebühren anfallen, sobald mit der VISA-Card Geld abgehoben wird.  Im Advanced-Tarif sind weltweit zwei Abhebungen mit der VISA-Kreditkarte gratis, im Modell Premium drei. Alle weiteren Abhebungen kosten 2,50 Euro. Hebst du nicht in Euro ab, verlangt Penta eine Fremdwährungsgebühr von 1 % (Advanced), beziehungsweise 0,5 % (Premium).

Kunden müssen zudem die individuellen Gebühren, die manche Banken erheben, einkalkulieren. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, sollten immer Automaten genutzt werden, die das VISA-Zeichen tragen.

5. Bargeld einzahlen

Die Bargeldeinzahlung ist bei Penta nach wie vor nicht möglich. Hier muss entweder mit einem zweiten Geschäftskonto gearbeitet werden. Oder das Geschäft wird mit dem neuen Feature Point-of-Sales-Banking ausgerüstet. Hier zahlen die Kunden mit Karte oder App und der Betrag geht direkt auf das Penta Business Konto.

Über Einreichungen von Schecks findet sich bei Penta keine Auskunft. Daher muss davon ausgegangen werden, dass dies nicht möglich ist.

6. Dispokredit & Kontoüberziehung

Das Penta Geschäftskonto ist ein reines Guthabenkonto. Überziehungen und Dispo sind nicht erlaubt. Auch für die Zukunft ist das nicht geplant.

7. Mehrere Logins & Karten

Als Advanced-Kunde stehen zwei Logins und Karten zur Verfügung, im Tarif Premium sind es jeweils fünf. Werden weitere Karten benötigt, können zusätzliche VISA-Karten für 3,50 Euro bestellt werden.

Besondere Funktionen & Features

  • API-Schnittstelle: Die Automatisierung ist dank der API-Schnittstelle im Bereich Überweisungen ganz einfach durchzuführen, indem Software von Drittanbietern in das Penta Konto integriert werden kann. Dieses Feature steht jedoch nur im Rahmen des Premium Accounts zur Verfügung, nicht bei den anderen Kontenmodellen.
  • Buchhaltung: Penta ist kompatibel mit Lexoffice und Debitoorю
  • Wiederkehrende Transaktionen: Zahlungen, die regelmäßig erfolgen, können bei Penta so konfiguriert werden, dass sie einfach zum Wunschtermin vom Konto abgebucht werden.
  • Ausblick: Penta arbeitet ständig am Ausbau neuer Features und Extras. In naher Zukunft wird es möglich sein, das VISA Limit zu ändern, zusätzliche leseberechtigte Nutzer wie zum Beispiel den Buchhalter hinzuzufügen und Kunden per Lastschrift zahlen zu lassen.
  • Point-of-Sales-Banking: Kunden direkt im Shop mit der cleveren Bezahllösung für Karten und Apps zahlen lassen möglich für Premiumkunden.
  • Kredite: Um die Liquidität zu sichern, offeriert Penta Blitzkredite. Die Entscheidung erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Die Zinsen auf den noch offenen Betrag betragen 2 % monatlich, unkomplizierte Sondertilgungen sind möglich.
  • Kompass: Der Gründerservice, mit dem du in sieben Tagen zum Unternehmer wirst – praktisch als Paket zubuchbar!
Penta Konto in 10 Minuten beantragen
Ein Konto bei Penta in 10 Minuten beantragen (Bild: Penta)

Kontoeröffnung

Das Geschäftskonto darf von Unternehmen und Freiberuflern eröffnet werden, deren Firma in Deutschland registriert ist. Der Wohnsitz darf sich auch in einem anderen Land befinden.

Nicht EU-Bürger mit befristetem Aufenthaltstitel machen oft bei Banken Erfahrungen, dass es schwierig sein kann, ein Geschäftskonto zu eröffnen. Bei Penta sind diese Voraussetzungen kein Problem, im Test gestaltete sich die Kontoeröffnung auch bei diesem Personenkreis reibungslos.

Ohnehin ist die Prozedur der Kontoeröffnung schnell und effizient. In 15 Minuten ist dein Business Konto einsatzbereit.

Wie läuft das Antragsverfahren ab?

  1. Als gesetzlicher Vertreter der Firma füllst du Basisinformationen aus und führst anschließend am PC oder per App das Videoidentverfahren durch.
  2. Zur Identifikation brauchst du Personalausweis oder Reisepass. Penta verlangt je nach Unternehmensform von dir, noch weitere Dokumente hochzuladen.
  3. Als Gründer hast du 90 Tage Zeit, den Handelsregisterauszug hochzuladen.
  4. Penta prüft alle Informationen und schaltet das Geschäftskonto innerhalb von ein paar Stunden frei.
  5. Die VISA-Karten kommen wenige Tage später per Post.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Gewerbeanmeldung
  • Gründungsunterlagen wie Gründungsurkunde, Gesellschaftsvertrag, Gesellschafterliste
  • Handelsregisterauszug

Führt Penta eine Schufa-Abfrage durch?

Bei Penta handelt es sich um ein Geschäftskonto ohne Schufa. Eine Bonitätsabfrage findet nicht statt.

Kundenservice

Wichtige Fragen sind auf der Penta Homepage beantwortet. Daneben bietet das Fintech einen Blog an und das Penta Wiki. Weitere Fragen werden auf Englisch in der Slack Community diskutiert – hier helfen Kunden anderen Kunden.

Möchtest du Penta telefonisch erreichen, steht dir eine Hotline von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr zur Verfügung. Den Erfahrungen nach musst du hier oft auf den Anrufbeantworter sprechen. Penta ruft zurück oder reagiert per E-Mail. Ansonsten schickst du an Penta eine E-Mail. Die Antwort auf deine Frage kommt innerhalb von 24 Stunden.

Alternativen

Ein Thema bei Penta ist der Bargeldbezug. Hier musst du mit maximal drei Abhebungen im Monat auskommen, wenn es gebührenfrei bleiben soll. Ohne Kontoführungsgebühren funktioniert es bei Penta allerdings nicht mehr. Möchtest du die sparen, kommen Holvi, Kontist, FYRST oder N26 für dich infrage. Durch die Handelspartner von N26 löst du auch clever das Problem des Bargeldbezuges und sogar kleinere Beträge lassen sich hier umsont einzahlen.

Digitalbanken haben allerdings ihre Grenzen, vor allem bezüglich der Ein- und Auszahlungen. Bist du darauf angewiesen, sind klassische Filialbanken wie Postbank oder Commerzbank eine Option für dich.

Gesamtfazit

Das Geschäftskonto bei Penta kann von Unternehmen, Gründern, Freiberuflern, Solo-Selbständigen und Gewerbetreibenden eröffnet werden.

Mit den neuen, allesamt kostenpflichtigen Kontomodellen stehen mindestens 100 kostenlose Buchungen zur Verfügung, was bei kleinen Unternehmen ausreichend ist. Wenn das Unternehmen wächst, kann ein Upgrade unkompliziert durchgeführt werden. Besonders interessant ist die Möglichkeit, Penta zwei Monate gratis zu testen.

Positiv aufgefallen sind uns die schnelle und unbürokratische Kontoeröffnung, die Möglichkeit mehrere Logins und VISA-Kreditkarten zu erhalten sowie die flexible Anbindung an Buchhaltungssoftware. Penta bietet viel zusätzliche Service für Gründer, weshalb diese Zielgruppe sehr gut bei dem Fintech aufgehoben ist.

Wenn ein digitales Konto für die unternehmerischen Zwecke ausreicht, ist Penta eine sehr gute Wahl.

Video: Kontoeröffnung und Einzahlung von Stammkapital

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Penta Geschäftskonto

1. Wie funktioniert Penta?

Penta ist ein digitales Geschäftskonto für Unternehmer und Freiberufler, das vom Desktop oder per App geführt wird. Zum Konto gehören mehrere VISA-Cards Debit sowie mehrere Logins für Mitarbeiter. Drei kostenpflichtige Kontomodelle stehen zur Wahl.

2. Kann ich Penta kostenlos nutzen?

Das geht nur noch kostenlos, wenn du deinen Penta-Account vor dem 4.5.2020 eröffnet hast. Neukunden können Penta zwei Monate gratis testen, bevor sie sich für ein gebührenpflichtiges Geschäftskonto entscheiden.

3. Wird bei der Kontoeröffnung eine Schufa-Abfrage gemacht?

Eine Schufa-Prüfung führt Penta bei der Kontoeröffnung immer noch nicht durch. Das Fintech hat jedoch seit kurzem eine eigene Kreditlinie. Möchtest du diese Darlehensformen nutzen, wird die Bonität auf jeden Fall geprüft.

4. Bietet Penta eine deutsche IBAN an?

Durch die Zusammenarbeit mit der deutschen solarisBank AG erhält jeder Kunde von Penta eine deutsche IBAN.

5. Wie sicher ist mein Geld bei der Penta?

Wenn Filialbanken Online-Banking anbieten, erhalten Kunden PIN und TAN, um Überweisungen und andere Transaktionen durchführen zu können. Auch bei Penta wird mit dem mobilen TAN-Verfahren gearbeitet, was das Banking genauso sicher macht wie bei jeder anderen Bank auch.

Für das mobile TAN-Verfahren hinterlegen Kunden ihre Mobilfunkrufnummer. Falls eine Buchung vom Geschäftskonto bestätigt werden muss, verschickt das System von Penta per SMS die notwendige Transaktionsnummer, auch TAN genannt, per SMS.

Penta, als Start-Up gegründet, verfügt nicht über eine eigene Banklizenz. Durch die Kooperation mit der solarisBank AG ist jedoch die gesetzliche Einlagensicherung gemäß Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) in einer Höhe von bis zu 100.000 Euro gewährleistet.

6. Wird Lastschrifteinzug angeboten?

Kunden können von deinem Konto per Lastschrift einziehen. Du selbst hast diese Möglichkeit nur, wenn du mindestens den Premium-Account benutzt.

7. Wird eine API-Schnittstelle angeboten?

Das Unternehmen arbeitet gerade daran eine API-Schnittstelle anzubieten.

8. Wie kann ich mein Penta Konto kündigen?

Penta kündigst du mit einer Frist von fünf Werktagen schriftlich zum Monatsende. Das geht per E-Mail, wenn du das Kündigungsschreiben mit deiner Unterschrift einscannst.

Kontakt zum Anbieter

Penta Fintech GmbH
Hardenbergstraße 32
10623 Berlin
Deutschland

E-Mail: hello@getpenta.com
Telefon: +49 (0) 30 311 983 23
Webseite: www.getpenta.com/de/
BIC: SOBKDEBBXXX

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.