Banner

sevDesk Buchhaltungssoftware Erfahrungen / Test 2024

93%
sevDesk Buchhaltungssoftware Erfahrungen / Test 2024

Kurzfazit: sevDesk ist eine cloudbasierte Software, die deinen unternehmerischen Alltag substanziell vereinfacht. Du findest verschiedene Pakete vor, die es dir erlauben, Rechnungen zu erstellen oder deine gesamte Warenwirtschaft zu managen. Die Struktur des Programms ist ideal auf deine Branche abgestimmt und bietet dir damit maßgeschneiderte Optionen.

Mehr Infos unter www.sevdesk.de
  • Funktionen
  • Kosten
  • Kundensupport
Vorteile
  • Exzellentes Sicherheitsniveau
  • Maßgeschneiderte Lösungen für verschiedene Branchen
  • Vielfältiges Angebot an Tarifmodellen
  • 14 Tage Probezeit ohne Kosten
  • Direkter Zugriffsmöglichkeit für Steuerberater
Nachteile
  • Komplettes Feature-Set exklusiv im Premium-Paket

Die Buchhaltungssoftware von sevDesk bietet Unternehmern zielgerichtete Unterstützung genau dort, wo sie benötigt wird. Als cloudbasierter Dienst ist sevDesk flexibel von jedem Gerät aus nutzbar – unabhängig vom Standort.

Mit sevDesk ist es ein Leichtes, Belege zu digitalisieren, Rechnungen zu generieren und Kundenbeziehungen effizient zu managen – und das ganz nach deinem persönlichen Zeitplan. Dies erspart wertvolle Zeit und erspart das intensive Einarbeiten in komplexe Abläufe, eine Tätigkeit, die gerade für Gründer oft herausfordernd ist und im geschäftigen Alltag schwer unterzubringen ist.

Die cloudbasierte Lösung ermöglicht eine straffe Erfassung und Verwaltung von Daten, Zahlen und Fakten. Das macht nicht nur dich, sondern auch deinen Steuerberater glücklich, der sich über professionell vorbereitete Unterlagen freuen kann und somit ebenfalls Entlastung findet.

Wir haben sevDesk eingehend untersucht, die Software umfassend getestet und genau analysiert, welche Zielgruppen davon besonders profitieren.

sevDesk Buchhaltungssoftware im Überblick

Unternehmer profitieren zunehmend von cloudbasierten Buchführungsprogrammen wie sevDesk, die Softwareinstallationen überflüssig machen.

Mit sevDesk ist die Arbeit über das Internet möglich, sodass du flexibel via Laptop, Smartphone oder Tablet deine Geschäfte führen kannst. Wähle einfach eines der drei Pakete aus und nutze den Service auf monatlicher Zahlungsbasis.

Die Software deckt alle wesentlichen Buchhaltungsfunktionen ab und ermöglicht die Integration von Online-Banking und E-Mail-Versand. Bei Fragen hilft der professionelle Kundenservice weiter.

Besonders Gründer und kleine Unternehmen werden von der mobilen Buchhaltungslösung angesprochen.

In puncto Datensicherheit bietet sevDesk Zuverlässigkeit durch Hosting auf TÜV-zertifizierten Servern und erfüllt mit der GoBD-Zertifizierung alle notwendigen Standards für eine gesetzeskonforme Buchführung.

Tipp: Mit der Software lassen sich alle Rechnungen, Angebote, die Lagerverwaltung sowie die Organisation der Geschäftskonten effizient handhaben und etwa direkt an deinen Steuerberater übermitteln.

sevDesk

Produkttyp

Cloud-basierte Buchhaltungssoftware

Zielgruppe

Selbstständige, Freiberufler, kleine bis mittelständische Unternehmen

Testphase

14 Tage kostenlos

Hauptfunktionen

Rechnungserstellung, Belegverwaltung, Umsatzsteuervoranmeldung, Buchhaltung

Schnittstellen

DATEV, Addison, ELSTER, verschiedene Bankenschnittstellen

Tarifoptionen

Basis, Rechnung, Buchhaltung, Warenwirtschaft

Preisspanne

Zwischen 7,50 € und 43 € pro Monat (abhängig vom gewählten Tarif und Zahlungsweise)

Nutzeranzahl

Von 1 Nutzer bis 10 Nutzer + Steuerberaterzugang (je nach Paket)

Datensicherheit

Server in TÜV-geprüften Rechenzentren in Deutschland

Besonderheiten

Intelligente Belegerkennung, Einfache Bedienung per Drag&Drop, Anbindungen an Google Drive und Dropbox möglich

Support

Kundenservice per E-Mail, Telefon, Live-Chat

Kündigungsfristen

Abhängig von der gewählten Zahlungsweise; bis zu 14 Tage vor Ende des Tarifzeitraums

Mobil-App

Apple Pay Google Pay

sevDesk Rechnungsprogramm 2024: Deine Vorteile auf einen Blick

  • Belegdigitalisierung: Automatische Erkennung und Kategorisierung abfotografierter Rechnungen.

  • Rechnungserstellung: Vordefinierte Pflichtangaben für rechtssichere Rechnungen inklusive Gutschriften und Mahnwesen.

  • Individualisierung: Gestaltung von Briefpapier, Team-Funktionen, Inventarverwaltung und Auftragsabwicklung nach Maß.

  • Steuererleichterung: Einfache Abwicklung der Umsatzsteuervoranmeldung.

  • Zeiterfassung: Dokumentation des Zeitaufwands für Kundenprojekte und Überführung in abrechenbare Einheiten.

  • Zahlungserinnerungen: Automatisiertes Mahnwesen für ausstehende Zahlungen.

  • Teamfunktionen: Anpassbare Zugriffsrechte und Verteilung von Aufgaben mit zentralem Dashboard.

  • Inventarmanagement: Effizientes Führen von Artikellisten, Bestandsmanagement und Preisgestaltung.

  • API-Anbindung: Integration von externen Diensten, wie dem Businesskonto, und Entwicklung eigener Anwendungen.

Zielgruppe von sevDesk: Vielfältig und umfangreich

sevDesk zählt zu den führenden Buchhaltungssoftwares in Deutschland und richtet sich an ein breites Spektrum von Anwendern: Solo-Selbstständige, KMUs sowie Gründer profitieren insbesondere von der Zeit- und Nervenersparnis bei der Buchführung.

Die Software ist branchenspezifisch konzipiert, um eine reibungslose Organisation von Rechnungen, Angeboten, Lagerverwaltung und Geschäftskontoverwaltung zu gewährleisten. Zu den Nutzern von sevDesk gehören unter anderem:

  • Einzelhandel

  • Kosmetik- und Wellnessbranche

  • PR-, Marketing- und Designagenturen

  • Fitnesscenter

  • Haus- und Immobilienverwaltungen

  • Vermietung von Ferienwohnungen und -häusern

  • Hotel- und Gastronomiegewerbe

  • Sicherheits- und Personenschutzdienste

  • Musiker und Künstler

  • Fahrschulen

  • Bäckereien und Konditoreien

  • Friseursalons

  • Rechtsanwälte

  • Architekturbüros

  • PR- und Beratungsfachleute

  • Taxi- und Transportgewerbe

  • Autohäuser

  • Start-ups

  • Freiberufler und viele weitere Berufsgruppen

sevDesk bedient ein umfangreiches Spektrum an Selbstständigen und Unternehmen jeder Größe – vom Handwerksbetrieb bis zu Agenturen, die alle kaufmännischen Prozesse effizient und einfach gestalten wollen.

Gut zu wissen: Die sevDesk Software steht sowohl natürlichen als auch juristischen Personen offen. Ob Einzelunternehmer, Freelancer, Kleinunternehmer, Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften – die Anwendung ist branchenübergreifend einsetzbar und lässt sich individuell anpassen.

Integration mit deinem Businesskonto leicht gemacht

Buchhaltung und Finanzmanagement können herausfordernd sein – und das nicht nur für Start-ups, sondern auch für gestandene Unternehmen. Bereits die Auswahl eines passenden Firmenkontos kann Kopfzerbrechen bereiten. Wer es geschickt angehen möchte, entscheidet sich für ein Business-Konto, das sich nahtlos in die cloudbasierte Buchhaltungssoftware sevDesk integrieren lässt.

Verknüpfe dein Businesskonto mühelos mit sevDesk. Diese Synchronisation ermöglicht es dir, Aufgaben wie die Umsatzsteuervoranmeldung oder die Einnahmen-Überschuss-Rechnung effizient und automatisch zu bewältigen – ein echter Gewinn für die Verwaltung deines Unternehmens.

Hinweis: Zusätzlich zu FINOM, Kontist, N26, Postbank und FYRST unterstützen viele Banken sevDesk. Überprüfe mit der sevDesk-Suchfunktion durch Eingabe von Bankname oder BIC, ob auch deine dabei ist.

sevDesk erleichtert die tägliche Arbeit von Unternehmern erheblich. Doch welche konkreten Vorteile bietet die Software? Wir haben die verschiedenen Funktionen genau analysiert und stellen vor, was sevDesk im Bereich der Rechnungsstellung zu bieten hat.

Rechnungen

Mit einer Vielzahl leistungsstarker Tools optimiert sevDesk die Erstellung, Organisation und den Versand von Rechnungen. Hier geben wir dir einen detaillierten Einblick in die Fähigkeiten der Software.

Angebote erstellen

Mit sevDesk gestaltet sich die Erstellung von Angeboten für Kunden einfach und effizient. Du kannst Angebote entweder direkt über den Menüpunkt „Angebote“ auf deinem Dashboard oder über den jeweiligen Kundenkontakt anlegen. Wähle die Artikel und die Menge, füge ein Anschreiben hinzu und versende das Angebot unmittelbar an deinen Kunden.

Zudem besteht die Möglichkeit, Sonderpreise für bestimmte Positionen oder das gesamte Angebot festzulegen, individuell angepasst für deinen Kunden. Die Vorzüge sind dabei klar erkennbar:

Rechnungen schreiben

Über das Dashboard oder mithilfe der Daten aus deiner Kundenkartei lassen sich mit Leichtigkeit neue Rechnungen generieren. Durch optional zubuchbare Tools kann dein Rechnungswesen noch effizienter gestaltet werden.

Direkt aus den Angeboten heraus entstehen mit nur wenigen Klicks GoBD-konforme Rechnungen mit fortlaufender Nummerierung. Das Format der Nummern ist dabei frei individualisierbar. Im Bereich Rechnungen ist es möglich, unterschiedlichste Rechnungsarten anzulegen.

Zahlungserinnerungen und Mahnungen

In der Rubrik „Fällige Rechnungen“ erkennst du auf einen Blick, welche Kunden ihre Rechnungen noch nicht beglichen haben. Dank des automatischen Bankabgleichs von sevDesk bleibt deine Übersicht stets aktuell.

Eine Zahlungserinnerung oder Mahnung lässt sich unkompliziert über die vorgesehene Funktion erstellen und direkt aus dem System heraus versenden. Alternativ ist es möglich, die Erinnerung auszudrucken oder als PDF zu speichern.

Möchtest du das Mahnwesen weiter anpassen, bietet sevDesk ein kostenpflichtiges Add-on an, mit dem du mehrere Mahnstufen einrichten kannst.

Rechnungsversand

Mit sevDesk versendest du deine Rechnungen unkompliziert digital oder per E-Mail. Sollte in deiner Branche der Postweg bevorzugt werden, bietet sevDesk eine integrierte Postschnittstelle – so ersparst du dir das Ausdrucken, Kuvertieren und den Gang zur Post. Der Versand erfolgt direkt über das System.

Gutschriften und Storno

Eine Gutschrift bezieht sich immer auf einen bestimmten Beleg oder eine vorangegangene Rechnung. Trage einfach die Rechnungs- oder Belegnummer in das dafür vorgesehene Referenzfeld ein – sevDesk kümmert sich um den Rest.

Versende die Gutschrift dann bequem via Mail oder Post. sevDesk stellt dir Buchungshilfen zur Verfügung und bietet vorgefertigte Vorlagen für:

  • Honorare

  • Provisionen

  • Teilstorno und Minderleistung

  • Ein persönlich angelegtes Buchungskonto

Gut zu wissen: Eine Gutschrift gilt als Ausgabebeleg und muss dementsprechend in der Buchhaltung erfasst werden. Wichtig ist, dass die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) des Empfängers aufgeführt ist, da nur so ein Vorsteuerabzug möglich ist.

Individuelles Rechnungsdesign

Mit sevDesk passt du das Design deiner Rechnungen mühelos an dein Corporate Design an, ohne externe Grafiker zu benötigen. Erstelle dein eigenes Layout oder wähle aus einer Vielzahl von Vorlagen.

Integriere Logo, Kontaktdaten und andere relevante Infos einfach ins System. SevDesk sorgt für die rechtskonforme Umsetzung. Stammdaten deiner Kunden und Positionsbeschreibungen werden automatisch übernommen.

Cleveres Zusatzfeature: Zeiterfassung

sevDesk ermöglicht es dir, Arbeitszeiten direkt den Kundenprojekten zuzuordnen und daraus nahtlos Rechnungen zu generieren. Lege feste Stundensätze im System an und spare wertvolle Zeit bei der Abrechnung.

Das Add-on ist für 4,90 € monatlich verfügbar, aber du kannst die Funktionen auch kostenlos in der Testversion ausprobieren.

Buchhaltung

Mit sevDesk Zeit und Kosten im Rechnungswesen reduzieren! Das funktioniert so:

Online-Banking-Anbindung

Verbinde dein Geschäftskonto wahlweise online oder offline mit sevDesk. Bei einer Online-Verbindung aktualisiert sevDesk dank des Partners FinAPI alle vier Stunden automatisch deine Transaktionen. Der automatische Rechnungsabgleich wird dabei synchronisiert. Entscheidest du dich für die Offline-Option, kannst du deine Transaktionen manuell per CSV oder MT940-Datei aus dem Online-Banking in das System importieren.

Tipp: Wähle am besten ein Business-Konto, das die Nutzung von sevDesk bereits in den Kontoführungsgebühren einschließt.

Optimiertes Kassenbuch

Mit sevDesk erfasst du sämtliche Bareinnahmen und –ausgaben, wie Portokosten oder Barverkäufe, präzise in einem digitalen Kassenbuch. Dieses erfüllt dabei stets die GoBD-Richtlinien für die ordnungsgemäße Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie für den Datenzugriff. Mit nur einem Klick kannst du Tages- und Monatsabschlüsse generieren.

Gut zu wissen: Für Beträge bis 250 € ermöglicht sevDesk die problemlose Erstellung von rechtssicheren Kleinbelegen, auch ohne die Angabe von Kundendaten.

Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)

Kleine Unternehmen nutzen oft die Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR), um ihren Gewinn zu ermitteln. Das Prinzip ist simpel: Es zählt, was tatsächlich ein und aus geht. Mit sevDesk lässt sich nahtlos nachvollziehen, wie profitabel dein Geschäft läuft. Die EÜR wird taggenau auf Basis aller Einnahmen und Ausgaben erstellt.

Optimiert für den Steuerberater

Mit sevDesk gelingt der Dateiexport mühelos und effizient. Steuerrelevante Daten können in DATEV-konformen Formaten exportiert werden, kompatibel mit den gängigsten Steuerprogrammen. So können Buchungs- oder Rechnungsdaten nach Wahl manuell oder über DATEV connect direkt online übermittelt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass auch dein Steuerberater die Schnittstelle nutzt.

Gut zu wissen: Als Alternative bietet sevDesk auch die Nutzung der Schnittstelle ADDISON SMART Connect an.

Belege digitalisieren

Endlich alle Belege zentralisiert! Mit der einfachen Drag&Drop-Funktion oder über die App lassen sich Dokumente unkompliziert ins System hochladen. Ein Klick auf den Reiter „Belege“ in der Menüleiste sorgt dafür, dass sämtliche Belege übersichtlich an einem Ort verwaltet werden.

Tipp: Laden Sie einfach die sevDesk Go App herunter, um Belege zu bearbeiten und sicher zu speichern. Eine Anbindung an Google Drive oder Dropbox ermöglicht zusätzliche Flexibilität und Zugriff von überall.

Umsatzsteuervoranmeldung

Die nahtlose Übermittlung von der Buchhaltungssoftware zum Finanzamt ist mit sevDesk gesichert. Auf Basis deiner Buchhaltungsdaten berechnet sevDesk die Umsatzsteuervoranmeldung und berücksichtigt dabei alle relevanten Steuersätze.

Vor dem Versand kannst du dank der Testlauf-Funktion die Daten nochmals überprüfen. Die Übermittlung erfolgt im vereinbarten Zeitraum automatisch über die integrierte ELSTER-Schnittstelle – ohne dass ein separates ELSTER-Zertifikat erforderlich ist.

Wähle je nach Bedarf aus drei Tarifoptionen, mit monatlicher, jährlicher oder zweijährlicher Zahlweise.

Tarif

Nutzer

Monatspreis

Funktionen / Zielgruppe

Rechnung

1 + Steuerberater

ab 7,50 €

  • Rechnungen, Angebote, Mahnungen, Zahlungserinnerungen, Gutschriften, Kundenverwaltung
  • Einzelunternehmer, Freelancer

Buchhaltung

bis zu 3 + Steuerberater

ab 15 €

  • Zusätzlich zu „Rechnung“: Belegerkennung, Umsatzsteuervoranmeldung, Kassenbuch, EÜR
  • Kleine Unternehmen, Selbstständige

Waren­wirtschaft

bis zu 10

ab 43 €

  • Zusätzlich zu „Buchhaltung“: Lagerverwaltung, Bestandsbuchungen, Lieferanten- & Kundenpreise, Artikelzuordnung
  • Mittlere bis größere Unternehmen

Rechnung

1 + Steuerberater

Buchhaltung

bis zu 3 + Steuerberater

Waren­wirtschaft

bis zu 10

Rechnung

ab 7,50 €

Buchhaltung

ab 15 €

Waren­wirtschaft

ab 43 €

Rechnung

  • Rechnungen, Angebote, Mahnungen, Zahlungserinnerungen, Gutschriften, Kundenverwaltung
  • Einzelunternehmer, Freelancer

Buchhaltung

  • Zusätzlich zu „Rechnung“: Belegerkennung, Umsatzsteuervoranmeldung, Kassenbuch, EÜR
  • Kleine Unternehmen, Selbstständige

Waren­wirtschaft

  • Zusätzlich zu „Buchhaltung“: Lagerverwaltung, Bestandsbuchungen, Lieferanten- & Kundenpreise, Artikelzuordnung
  • Mittlere bis größere Unternehmen

Rechnung

Buchhaltung

Waren­wirtschaft

Tarif Rechnung

Wenn du Rechnungen effizient und unkompliziert erstellen möchtest, ist das preiswerte Basismodell die richtige Wahl. Neben Rechnungen lassen sich auch Angebote, Mahnungen, Zahlungserinnerungen und Gutschriften generieren und Kunden verwalten. Dieses Paket ist auf einen Nutzer plus Steuerberaterzugang zugeschnitten. Bei jährlicher Zahlung beträgt der Preis für diese Softwarevariante 7,50 € pro Monat.

Tarif Buchhaltung

Für erweiterte Buchhaltungsaufgaben bietet sich diese Variante an, die im Jahresabonnement 15 € monatlich kostet. Du profitierst hier nicht nur von den Funktionen zur Rechnungserstellung, sondern auch von intelligenter Belegerkennung, Umsatzsteuervoranmeldung, Kassenbuch und der Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Dieses Paket ist für bis zu drei Nutzer plus Steuerberaterzugang konzipiert.

Typ Warenwirtschaft

Das leistungsstarke Paket ist speziell für größere Unternehmen konzipiert und wird zu einem Monatspreis von 43 € angeboten. Es umfasst nicht nur das gesamte Rechnungswesen und die Buchhaltung, sondern auch Lagerverwaltung, Bestandsbuchungen, Verwaltung von Lieferanten- und Kundenpreisen sowie die Artikelzuordnung.

Bei einer wachsenden Unternehmensgröße bietet sich diese Version an, da bis zu zehn Nutzer im System hinterlegt werden können.

Gratis Testphase von sevDesk

Obwohl sevDesk eine kostenpflichtige Software ist, besteht die Möglichkeit, die Funktionen 14 Tage lang kostenlos zu testen. Dies gibt dir die Gelegenheit, die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz der Anwendung zu prüfen, bevor du eine Entscheidung triffst, ob du deine Buchhaltung dauerhaft mit diesem Tool verwalten möchtest.

Fazit

sevDesk erweist sich als weit mehr als eine einfache Bürosoftware. Unsere Erfahrungen mit sevDesk bestätigen, dass das cloudbasierte System das Potenzial hat, die Organisation deines gesamten Unternehmens zu revolutionieren.

Die Buchführung wird dabei erstaunlich unkompliziert. Sollten dennoch Fragen auftauchen, steht der Support umgehend bereit. Für einen vergleichsweise moderaten Preis ermöglicht sevDesk, dich auf die wesentlichen Aspekte deiner Unternehmensführung zu konzentrieren.

Alternativen

Neben sevDesk existieren zahlreiche andere Buchhaltungsprogramme, die als Cloud-Lösungen zur Verfügung stehen und als Alternativen in Betracht gezogen werden können. Einige sind kostenfrei, während andere kostenpflichtig sind.

  • Sage: Die Buchhaltungssoftware Sage ist bereits ab einem Preis von 8 € pro Monat verfügbar und richtet sich insbesondere an kleine Unternehmen und Start-ups, die erstmalig mit Buchhaltungsaufgaben in Berührung kommen. Mit Sage kann die komplette Unternehmensverwaltung inklusive Online-Banking abgewickelt werden.

  • Debitoor: Die Kosten für das Buchhaltungsprogramm Debitoor bewegen sich zwischen 4 und 24 € im Monat. Debitoor zeichnet sich dadurch aus, dass es kontinuierlich auf Basis des Feedbacks der Nutzer weiterentwickelt wird und daher besonders benutzerfreundlich gestaltet ist. Je nach gewähltem Paket kann das Rechnungsaufkommen angepasst werden, wobei von 100 Rechnungen im Monat bis zu einer unbegrenzten Anzahl in der Premium-Version alles möglich ist.

  • Lexoffice: Bei der Entwicklung von Lexoffice waren über 800 Unternehmer beteiligt, was zu einer praxisnahen und umfangreichen Software geführt hat. Für einen monatlichen Beitrag von 9,90 € erhält man eine intelligente Buchhaltungssoftware, die viele ähnliche Funktionen wie sevDesk bietet.

  • freeFIBU: Die kostenlose Buchhaltungssoftware freeFIBU wurde von einer Steuerberatungsgesellschaft speziell für Freiberufler und kleinere Unternehmen entwickelt. Optional besteht die Möglichkeit, gegen eine Gebühr den Jahresabschluss direkt über eine angeschlossene Steuerkanzlei abwickeln zu lassen. Besonders Gründer finden in freeFIBU ein passendes Tool für den Einstieg in die Buchhaltung.

Die Wahl der passenden Buchhaltungssoftware sollte sorgfältig abgewogen werden, um die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens optimal zu unterstützen.

FAQ

Was genau bietet mir sevDesk?
Wie funktioniert sevDesk?
Was kostet sevDesk?
Welche Banken sind mit sevDesk kompatibel?
Wie unterstützt mich sevDesk bei der Steuererklärung?
Wie richte ich einen Zugang für meinen Steuerberater in sevDesk ein?
Ist die Sicherheit meiner Daten bei sevDesk gewährleistet?
Kann ich mehrere Firmenkonten in sevDesk integrieren?
Bietet sevDesk auch gratis Schulungen für neue Nutzer an?
Wie schnell kann ich mit sevDesk mein Business-Konto verknüpfen?
Wie kann ich sevDesk kündigen?
Kontakt zu sevDesk

sevDesk GmbH

sevDesk GmbH
Hauptstraße 115
77652 Offenburg

Nutzt du sevDesk für deine Buchhaltung? Wir sind neugierig, mehr über deine Erfahrungen zu erfahren! Gibt es Funktionen, die du liebst, oder hattest du mit Herausforderungen zu kämpfen? Teile deine Gedanken und Fragen im Kommentarbereich!

4.6 von 5 aus 87 Bewertungen

Mit umfangreicher Erfahrung in Finance & Accounting biete ich zusammen mit unserem Redaktionsteam auf Geschaeftskonten24.net wertvolle Ratschläge und tiefgreifende Analysen zu verschiedenen Geschäftskonten, um anderen bei der Auswahl des optimalen Businesskontos zu helfen. Unser Ziel ist es, eine zuverlässige und informative Ressource für alle Geschäftskunden zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar
*Pflichtfeld
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Marita Botschan

Kann man Sev Desk auch nutzen, wenn man einen Pflegedienst hat? Kann man dort Tourenpläne ausdrucken, über ein Antwort freue ich mich sehr