Banner

VIABUY Prepaid Mastercard Erfahrungen / Test 2024

67%
VIABUY Prepaid Mastercard Erfahrungen / Test 2024

Kurzfazit: Die VIABUY Prepaid Mastercard zählt zwar nicht zu den günstigsten Alternativen auf dem Markt, überzeugt aber mit der Tatsache, dass keine Schufa-Abfrage durchgeführt wird und für die Eröffnung kein Gehaltsnachweis notwendig ist. Aufgrund der Limits für Ein- und Auszahlungen ist das Konto aber nur bedingt als Geschäftskonto geeignet.

  • Konditionen
  • Kontoeröffnung
  • Kundensupport
Vorteile
  • Keine Schufa-Auskunft
  • Auch für Freelancer geeignet
  • Voll funktionsfähige Mastercard
  • Diverse Auflademöglichkeiten
  • Kein Schuldenrisiko
  • Von allen EU-Bürgern nutzbar
  • Mehrsprachiger Support
Nachteile
  • Nur bedingt als Geschäftskonto nutzbar
  • Verhältnismäßig teuer
  • Einschränkungen in Anzahl und Höhe der Aufladungen
  • Keine echte Kreditkarte und kein echtes Bankkonto
  • Probleme bei Buchungen aus unbekannter Quelle
  • Keine Daueraufträge möglich
  • Kein Lastschriftverfahren möglich
  • Keine Buchhaltungs- oder Steuerfunktionen

Die VIABUY Prepaid Mastercard wird oft als alternatives Geschäftskonto für verschiedene Rechtsformen vorgestellt. Doch stimmt das tatsächlich?

Wir haben das Online-Konto des luxemburgischen Anbieters einmal genauer unter die Lupe genommen und auf Basis seiner Funktionen und Kosten auf seine Businesskonto-Tauglichkeit hin geprüft.

Wir haben diese Prepaid Kreditkarte einmal etwas eingehender geprüft und teilen in diesem Beitrag die Ergebnisse unseres VIABUY Tests. Besonders wichtig war uns, was dieses Kartenmodell alles kann, das Preis-Leistungs-Verhältnis und wer besonders von VIABUY profitieren kann.

Wichtiger Hinweis: Von unseren Lesern haben wir derzeit Hinweise vorliegen, dass VIABUY zu Zeit überdurchschnittlich viele Konten sperrt. Diese Tendenz zeichnet sich auch auf anderen Bewertungsportalen ab. Zu den Hintergründen hat sich der Anbieter bislang nicht geäußert. Wir bleiben an der Sache dran und hoffen, die Lage entspannt sich bald wieder (Stand Januar 2024).

VIABUY Prepaid Mastercard im Überblick

Die VIABUY Prepaid Kreditkarte mit Kontofunktion gehörte einst zu britischen PPRO Financial Ltd.. Mittlerweile hat der luxemburgische Finanzdienstleister Crosscard übernommen. Kunden benötigen daher keine Konsequenzen, die der Brexit auf dem europäischen Finanzmarkt mit sich bringen könnte, zu befürchten. Dank der luxemburgischen E-Geld-Lizenz sind die europäischen Sicherheitsstandards im Bankenwesen jederzeit gewährleistet. Auch die IBAN der Kreditkarte mit Kontofunktion ist aus Luxemburg.

Wer ein Geschäftskonto mit voller Kostenkontrolle wünscht, ist mit VIABUY gut beraten. Die Mastercard funktioniert nach dem Aufladeprinzip. Es kann daher nur über das Guthaben, das sich auf dem Konto befindet, verfügt werden. Demzufolge existiert auch kein Kontokorrentkredit.

Ein wichtiges Thema, das vorab angesprochen werden muss, ist der Bargeldbezug. Der geht mit 5 € pro Transaktion richtig ins Geld. Wird außerhalb der Eurozone abgenommen, kommen noch einmal 2,75 % Fremdwährungsgebühren dazu. Daher sollte der Gang zur ATM Ausnahmefällen vorbehalten bleiben oder entsprechend große Beträge abgehoben werden, damit die Gebühr nur einmal kompakt fällig wird. Wird jedoch ein Konto für geschäftliche Zwecke gewünscht, bei dem lediglich Zahlungen gesendet und empfangen werden sollen und die Karte für Käufe im Netz genutzt wird, ist VIABUY eine gute Wahl.

Es handelt sich um ein Geschäftskonto ohne Schufa. Ein P-Konto kann nicht explizit eröffnet werden. Crosscard gibt allerdings den Hinweis, dass der Firmensitz in Luxemburg und daher die Verwaltung des Kontoguthabens erst einmal vor Zugriffen von Gläubigern aus Deutschland schützt. VIABUY könnte daher eine Ergänzung zum deutschen Pfändungsschutzkonto sein.

Ein Thema betrifft die Auflademöglichkeiten. Hier ist VIABUY erfreulich breit aufgestellt. War die SEPA-Überweisung bislang kostenlos, ändert sich das zum 14. Dezember 2020. Das bedeutet, wenn die Prepaid-Karte aufgeladen wird, entstehen immer Gebühren, die sich je nach Verfahren unterscheiden.

Wichtig: Die VIABUY Prepaid Mastercard ist unserer Meinung nach eine gute Lösung, wenn die Wege zu Business Konto oder Kreditkarte bei den anderen Anbietern versperrt sind oder wenn es ganz besonders schnell und ohne Schufa mit dem Account klappen soll. Denn laut Anbieter liegt die Akzeptanzrate neuer Kunden bei 100 %, wenn sich der Wohnsitz in der EU befindet.

VIABUY Prepaid Mastercard 2024: Deine Vorteile auf einen Blick

  • Onlinekonto mit Prepaid-Kreditkarte: Vollwertige Prepaid Mastercard mit allen Vorteilen des Zahlungsnetzwerks und eigener IBAN

  • Geschäftskonto für alle: Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler können dieses Geschäftskonto eröffnen.

  • 100 % Akzeptanz: Ist der Wohn- und Geschäftssitz in der EU, garantiert VIABUY eine Akzeptanz von 100 % bei Kartenanträgen.

  • Kontofunktion mit luxemburgischer IBAN (LU-IBAN): Alle Kunden von VIABUY erhalten eine luxemburgische IBAN. Damit bemerken die Zahlungspartner, dass sich das Geschäftskonto im Ausland befindet.

  • Ohne SCHUFA-Check: Wer ein unkompliziertes, schufafreies Geschäftskonto sucht, ist bei VIABUY richtig.

  • Kein Postident: Die VIABUY Prepaid-Karte kann nur im Netz beantragt werden. Für das Videoident-Verfahren ist ein Smartphone oder ein PC erforderlich.

  • Kein Prepaid-Look: Eine Kreditkarte, die dank Hochprägung nicht verrät, dass sie ein Auflademodell ist.

  • Schwarz oder Gold: Geprägte Karte in Gold oder Schwarz – funktional keinen Unterschied, rein optisch.

  • Kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay: Gerade wichtig in Coronazeiten ist die Möglichkeit, mit der VIABUY Mastercard kontaktlos zu bezahlen.

  • Weltweite Akzeptanz: Die Mastercard wird auf der ganzen Welt als Zahlungsmittel akzeptiert und kann überall an ATM für Barabhebungen genutzt werden.

  • Verschiedene Auflademöglichkeiten: VIABUY bietet verschiedene, allerdings gebührenpflichtige Verfahren an, um die Karte aufzuladen. So kann jeder Kunde seine bevorzugte Methode wählen.

Kann das Konto als P-Konto geführt werden?

Das VIABUY Prepaid Konto kann nicht als P-Konto geführt werden. In Luxemburg als Kontoführungsland gibt es eine solche Kontoart nicht. Das eingezahlte Geld ist dennoch vorerst vor dem deutschen Fiskus geschützt, denn bis ein Gerichtsbeschluss zur Pfändung an die Luxemburgischen Behörden bzw. das Finanzinstitut gestellt ist und alle dafür notwendigen von der EU vorgeschriebenen Dokumente vorliegen, können Monate vergehen.

Kunden von VIABUY dürfen sich aber keiner Illusion hingeben: Ihr Geld ist dort nicht versteckt, sondern wird an das Luxemburgische Finanzamt gemeldet, welches die Informationen mit den deutschen Behörden teilt.

Wer kann ein Konto bei VIABUY eröffnen?

Die VIABUY Prepaid Mastercard richtet sich direkt an alle Privatpersonen, die unter Umständen bei etablierten Banken kein Girokonto eröffnen können oder wollen – meistens im Zusammenhang mit einem schlechten Schufa-Score. Doch auch alle anderen Personen können das Prepaid Modell für sich nutzen, etwa als normale Kreditkarte für Auslandsreisen.

Die einzigen Voraussetzungen: Alle Interessierten müssen ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben und müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Ihr finanzieller oder beruflicher Status ist hingegen gänzlich unerheblich.

Neben Privatpersonen können auch Freiberufler und andere Selbstständige eine VIABUY Mastercard beantragen. Zwar wird der gewerbliche Gebrauch in den AGB ausdrücklich untersagt, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen werden, im Eröffnungsprozess lässt sich die Selbstständigkeit aber als hauptsächlicher Verwendungszweck auswählen.

Ausgabegebühr

VIABUY berechnet für die Ausgabe der Mastercard eine einmalige Gebühr von 69,90 €. Kunden müssen ihr Konto aktivieren, indem sie einmal mindestens 89,90 € aufladen. Von diesem Guthaben wird die Aufladegebühr plus die erste Jahresgebühr abgezogen. Danach sind Karte und Business Konto einsatzfähig.

Jahresgebühren

Ab dem zweiten Jahr kostet VIABUY jährlich 19,90 €. Diese Gebühren betreffen eine Mastercard mit Kontofunktion. Es ist nicht mehr möglich, zu einem Business Konto mehrere Karten zu beantragen. Jeder Geschäftspartner muss ab dem 14. Dezember 2020 eine eigene Mastercard mit Kontofunktion beantragen. Die Ausstellung einer Ersatzkarte kostet 10 €.

Überweisungen und Kartenzahlungen

Überweisungen im SEPA-Raum sind grundsätzlich kostenlos. Bei Überweisungen erscheint beim Zahlungspartner die IBAN aus Luxemburg, die zum Kartenkonto gehört.

Da bei VIABUY das Businesskonto in verschiedenen Währungen geführt werden kann, sind Kartenzahlung in der Kontowährung, wie in Euro, kostenlos. Wird in einer anderen Fremdwährung mit der Prepaid Kreditkarte gezahlt, fallen Fremdwährungsgebühren in Höhe von 2,75 % an.

Hinweis: Zu beachten ist, dass weder Daueraufträge noch Lastschriften eingerichtet werden können.

Aufladegebühren

Was wir an VIABUY mögen, sind die vielen Möglichkeiten, Guthaben auf die Mastercard zu transferieren. Allerdings ist jede davon mit Kosten verbunden. Wir empfehlen daher, mit einem Schwung eine größere Summe einzuzahlen – so werden unnötige Aufladegebühren für Kleinbeträge vermieden.

Ein Überblick über die Aufladegebühren, jeweils pro Transaktion:

Auflademethode

Gebühren

MyBank, direkte Überweisungen von einem anderen VIABUY-Konto

Kostenlos

SEPA- / Inlandsüberweisung

0,9 % des eingezahlten Betrages

Von anderer Debit- oder Prepaidkarte (Kreditkarte nicht mehr möglich seit 12.10.2022)

1,75 % des eingezahlten Betrages

International

zusätzlich 1,75 % des eingezahlten Betrages

SOFORT Überweisung, giropay, eps, Trustly, iDEAL

1,75 % des eingezahlten Betrages

TrustPay

2,75 % des eingezahlten Betrages

Paysafecard

8,75 % des eingezahlten Betrages

Hinweis: Aufladungen mit Schecks sind nicht direkt möglich. Der Scheck muss erst auf einem anderen Bankkonto eingelöst und dann über eine normale Überweisung auf das VIABUY Konto übertragen werden.

Bargeld abheben

Mit der Prepaidkarte kostet der Bargeldbezug am Geldautomaten einheitlich 5 € an Gebühren. Bei Abhebungen in Fremdwährung werden noch einmal zusätzlich 2,75 % des Betrages an Gebühren berechnet.

Lesertipp: VIABUY bietet seit einiger Zeit das kontaktlose Bezahlen mit Apple Pay an. Du verbindest einfach iPhone, iPad, Apple Watch oder MacBook mit Touch ID mit deiner Kreditkarte. Auf diese Weise kannst du schnell und unkompliziert in Geschäften, online und in Apps bezahlen. Unsere Leser haben die Erfahrung gemacht, dass es auch an Supermarktkassen möglich sein soll, mit VIABUY Bargeld abzuheben. Angeblich können auf diese Weise Summen bis 300 € pro Vorgang abgehoben werden.

Bargeld einzahlen

Eine Bareinzahlung direkt bei VIABUY ist nicht möglich, da das Unternehmen keine eigenen Filialen unterhält. Für die Einzahlung stehen dieselben Wege zur Verfügung, wie für die Aufladung der Prepaid Kreditkarte.

Dispokredit / Kontoüberziehung

Es handelt sich nicht um ein herkömmliches Geschäftskonto, sondern ein Onlinekonto mit Kreditkarte auf Guthabenbasis. Ein Dispokredit und eine Überziehung sind daher bei VIABUY nicht möglich.

Mehrere Zugänge und Karten

Die VIABUY Mastercard mit Geschäftskonto ist ein Solitär. Weitere Karten können nicht für dieses Konto beantragt werden. Auch mehrere Log-ins sind nicht möglich.

Die Beantragung einer VIABUY Mastercard gestaltet sich schnell und unkompliziert. Im Zuge der Eröffnung erhalten Sie nicht nur die Mastercard, sondern auch ein Onlinekonto mit einer individuellen IBAN. Dieses Konto bietet ähnliche Funktionen wie ein Girokonto, ist jedoch rechtlich gesehen kein Bankkonto.

Voraussetzungen

  • Du musst volljährig sein.

  • Dein Wohnsitz muss innerhalb der EU liegen.

  • Eine Schufa-Abfrage erfolgt nicht.

  • Es wird kein Gehaltsnachweis verlangt.

  • Der gesamte Prozess ist digital.

Antragsverfahren

  • Die Beantragung kann vollständig digital durchgeführt werden und nimmt laut Anbieter lediglich 8 Minuten in Anspruch.

  • Die Karte wird bereits am nächsten Werktag versandt.

  • Die Aktivierung der Karte erfordert eine erste Aufladung von mindestens 89,80 € innerhalb der ersten 21 Tage. Hierfür stehen verschiedene Methoden wie SEPA-Überweisung, SOFORT Überweisung und Giropay zur Verfügung.

Benötigte Unterlagen

Für die Eröffnung werden neben dem Personalausweis für das Video-Ident Verfahren keine weiteren Unterlagen benötigt. Will man aber uneingeschränkt Geld aufladen, muss das Konto hochgestuft werden. Hierfür sind dann zusätzliche Dokumente wie Gehaltsnachweis oder Vertragskopien (abhängig vom Einkommen) notwendig.

Konto außerhalb von Deutschland eröffnen

Sofern der Wohnsitz innerhalb der EU liegt, kann jeder außerhalb von Deutschland bei VIABUY eine Prepaid Mastercard beantragen. Das Unternehmen ist ein E-Geld Institut mit Sitz in Luxemburg und dort lizenziert. Daher darf das Finanzunternehmen seine Dienstleistung in allen Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes anbieten, nicht jedoch darüber hinaus.

Kontoeröffnung für Einzelunternehmer und Freiberufler

Hier kommt es darauf an, wer ein Konto bei VIABUY eröffnen möchte. Für Einzelunternehmer, Selbstständige und Freiberufler ist der Kontoantrag schnell und bequem online möglich:

  • 1

    Auf der Webseite des Unternehmens die Karte in Gold oder Schwarz wählen.

  • 2

    Das Online-Formular mit den persönlichen Daten ausfüllen.

  • 3

    Nach Freigabe des Kreditkartenantrags ist die Karte 24 Stunden später auf dem Postweg.

Wichtig zu wissen: Unter Umständen kann die Schufa eine Identitätsprüfung verlangen, es handelt sich dabei jedoch nicht um eine Bonitätsprüfung. Die Akzeptanzrate für das VIABUY Konto liegt bei 100 %.

Kontoeröffnung für juristische Personen

Unternehmen wie GmbH, UG, KG oder OHG können problemlos ein Firmenkonto bei VIABUY eröffnen, sofern die drei Kreditkarten ausreichend sind. Werden jedoch mehr Kreditkarten benötigt, empfiehlt VIABUY den Kooperationspartner Crosscard. Kleinere Unternehmen können wie oben bereits beschrieben das VIABUY Onlinekonto eröffnen.

Hinweis: VIABUY stellt zum 6.6.2021 auf luxemburgische IBAN um. Denke daran, deine geschäftlichen Dokumente, auf denen eine Bankverbindung aufgedruckt ist, entsprechend zu ändern. Als Onlinehändler solltest du in den Shops ebenfalls zeitnah die neue IBAN hinterlegen.

Wird bei der Eröffnung eine Schufa-Abfrage durchgeführt?

Das VIABUY Konto ist ein Konto, das auf reiner Guthabenbasis geführt wird. Es handelt sich daher um ein schufafreies Geschäftsgirokonto, was ideal für Gründer ist, aber auch alle Unternehmer, die noch einmal neu durchstarten möchten.

VIABUY Karte aktivieren

Ist die Karte erst einmal in der Post, wird die Aktivierung notwendig. Das geht einfach mit einem Login auf der Seite des Anbieters. Benötigt werden:

  • Die VIABUY Karten-ID (ganz unten links auf der Karte)

  • Die letzten vier Stellen der Mastercard-PAN (die Nummer, die quer über die Karte gedruckt ist)

  • Kunden vergeben bei diesem Vorgang ein eigenes Passwort.

VIABUY IDV Levels

Der Anbieter eröffnet schnell und unbürokratisch ein Konto. Je nach IDV, womit die Identifikationsstufe gemeint ist, kann jedoch ganz unterschiedlich über das Konto verfügt werden. Standardmäßig sind die folgenden Transaktionen bei IDV 1 möglich:

  • Drei Aufladungen täglich oder 60 pro Monat

  • Maximal 250 € pro Aufladung

  • 250 € Limit für Überweisungen

  • 200 € Kreditkartenvolumen innerhalb von 30 Tagen

  • 100 € Verfügungsrahmen am Geldautomaten

IDV2

Wurde das Geschäftskonto in den vergangenen 30 Tagen mit mindestens 1.000 € aufgeladen, können Kunden IDV 2 beantragen. Das bedeutet:

  • 15.000 € Aufladevolumen im Jahr

  • 1.000 € Volumen auf der Kreditkarte pro 30 Tage

IDV3

Um IDV 3 zu erhalten, ist eine Aufladung des Kontos von vorher insgesamt 10.000 € erforderlich. VIABUY benötigt zudem eine Kopie von Vorder- und Rückseite des Ausweises sowie beglaubigte Dokumente über die Herkunft der Gelder, die nach der Anmeldung in der entsprechenden Rubrik des Online-Bereiches hochgeladen werden können:

  • Unternehmer – juristische Person: Handelsregisterauszug, zwei Rechnungen oder aktuelle Bilanz und der Jahresabschluss.

  • Einzelunternehmer: Gewerbeschein oder Geschäftsregistrierung, zwei kürzlich ausgestellte Rechnungen.

  • Freelancer: Beschreibung der Tätigkeit, Steuernummer, Steuerbescheid oder zwei vor Kurzem ausgestellte Rechnungen.

Bei IDV 3 gelten lediglich Limits für die Abhebung am Geldautomaten, maximal 2.400 € am Tag.

VIABUY aufladen

Den Erfahrungen nach ist es einfach, die VIABUY Prepaid Kreditkarte, die das eigentliche Konto darstellt, aufzuladen, da hier verschiedene Möglichkeiten von der Überweisung von einem anderen Konto über die Aufladung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, giropay oder Bareinzahlung bei einer anderen Bank. Je nach gewünschter Methode können Kosten entstehen.

VIABUY bietet einen Support in sieben Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Niederländisch, Spanisch und Portugiesisch) via E-Mail und Live-Chat.

Daneben gibt es eine Service-Hotline in vier Sprachen. Die gängigsten Fragen werden bereits auf der Website im FAQ-Bereich beantwortet, für alle anderen Anliegen ist nach unseren Erfahrungen relativ schnell ein Mitarbeiter über die Hotline zu erreichen.

Besondere Funktionen & Features

VIABUY versteht sich als reines Geldkonto für jedermann und verzichtet neben diesem Kerngeschäft auf viele zusätzliche Funktionen. Die wenigen Zusatzfeatures stellen wir hier kurz vor:

VIABUY App

Die hauseigene App steht im App Store und Play Store kostenlos zum Download bereit. Hierüber können Kunden nach dem Login

  • Guthaben aufladen,

  • Zahlungen tätigen,

  • Überblick über alle Transaktionen und

  • E-Mail-Benachrichtigung bei Geldbewegung erhalten.

Apple Pay

Die Prepaid Mastercard lässt sich problemlos mit Apple Pay verbinden. Damit werden online-Zahlungen und via Apps schnell und sicher möglich. Allerdings steht der Service nur Kunden mit Wohnsitz in Deutschland zur Verfügung und andere Zahlungsdienstleister wie Google Pay stehen derzeit nicht zur Verfügung.

Identifikationsstufen

Kunden werden von VIABUY in IDVs – sogenannte Identifikationslevels – eingestuft. Diese bestimmen, wie häufig und wie viel Geld ein Kunde auf seine Prepaid Mastercard aufladen kann. Unabhängig davon gilt für alle IDV Levels:

  • Max. 3 Aufladungen am Tag

  • Max. 60 Aufladungen im Monat

  • Max. 800 € je Abhebung am Geldautomaten, max. 3 Abhebungen am Tag

  • Max. 8.000 € Bargeldbezug am Automaten im Monat

Kunden mit dem IDV2 Level können zudem maximal 15.000 € im Jahr auf ihr Konto aufladen. IDV3-Level Kunden besitzen kein Limit für jährliche Aufladungen, sind aber weiterhin an die täglichen Limits gebunden. Eine Hochstufung ist jederzeit möglich, allerdings müssen eine Reihe von Dokumenten als Nachweis der gesicherten finanziellen Situation (Gehaltsnachweise, Bescheinigung von Kranken- oder Rentenkasse, ausgestellte Rechnungen etc.) eingereicht werden. Zudem müssen IDV2-Kunden ihr Konto vorher mit mindestens 10.000 € aufladen.

Daueraufträge und Lastschriftverfahren

Diese Funktion ist aktuell leider nicht möglich. Zwar kann ein Dauerauftrag für eingehende Zahlungen von einem externen Konto zum VIABUY Konto eingerichtet werden, ausgehende wiederholende Transaktionen lassen sich hingegen nicht definieren.

Gleiches gilt für SEPA-Lastschriftmandate: VIABUY bietet keine Möglichkeit, Lastschriften von Kunden einzuziehen. Einzahlungen sind nur über die klassische SEPA-Überweisung oder diverse andere Zahlungsdienstleister möglich. Den gleichen Funktionsumfang bietet auch der Browser-Zugang für das Online-Banking.

VIABUY Limit

Das Limit hängt vom IDV-Level ab. Neukunden können maximal 250 € pro Transaktion aufladen, bei 60 Aufladungen im Monat, 250 € überweisen und 100 € am Automaten abheben.

VIABUY kündigen

Das Onlinekonto mit Mastercard unterliegt keinen speziellen Kündigungsfristen. Wer beschließt, das Business Konto nicht mehr zu benötigen, kann per E-Mail, Chat oder Anruf kündigen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Kündigung innerhalb von zwei bis fünf Tagen über die Bühne geht.

Um unnötigen Aufwand zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Guthaben vorab entweder auszugeben oder auf ein anderes Konto zu transferieren.

Wie sicher ist VIABUY?

VIABUY arbeitet mit dem 3D-Secure-Verfahren. Der Anbieter schickt per SMS ein Passwort, das in das Pop-up-Fenster eingegeben wird. Sind alle Angaben korrekt, wird die Transaktion einfach bestätigt. Die Kreditkarte selbst entspricht den hohen Sicherheitsstandards von Mastercard. Sämtliche Kundendaten sind durch ein ausgefeiltes Verschlüsselungssystem geschützt. Mit der Entscheidung für ein höheres IDV-Level kann jeder selbst noch etwas zu seiner eigenen Sicherheit beitragen.

Einlagensicherung

Eine Einlagensicherung oder ein Entschädigungsfonds wie bei deutschen Banken existiert bei VIABUY nicht. Der Anbieter Crosscard unterliegt jedoch den sehr strengen Regularien des Finanzmarktes in Luxemburg, was Kunden grundsätzlich eine ähnliche Sicherheit wie in Deutschland gewährleistet.

Crosscard hat zudem versichert, über ausreichend Kapital zu verfügen und sämtliche Sicherheitssysteme anzuwenden, um die Kundengelder nachhaltig zu schützen. Bezüglich der Haftung legt sich das Unternehmen nicht fest. Entschieden wird je nach Einzelfall.

Fazit

Die VIABUY Prepaid Mastercard ist nur bedingt als Geschäftskonto geeignet. Der kommerzielle Einsatz wird grundsätzlich verboten, sofern keine Sonderregelung im Bestellprozess getroffen wird. Doch selbst dann ist der Einsatz der VIABUY Mastercard im Geschäftsalltag schwierig, da Zahlungen von noch unbekannten Kunden in der Schwebe gehalten werden, bis die Zahlungsquelle umständlich bestätigt wird.

Deswegen eignet sich die VIABUY Prepaid Mastercard – wenn überhaupt – nur für Freelancer, Einzelunternehmer und Kleingewerbetreibende, die nur wenige Transaktionen im Monat erwarten und keine weiteren Anforderungen an das Businesskonto stellen. Denn es fehlt bei VIABUY auch an zusätzlichen Funktionen wie Unterkonten, Anbindung an Buchhaltungsprogramme oder Zugänge für Mitarbeiter.

Alternativen

VIABUY ist – sind wir ehrlich – nicht wirklich günstig. Außerdem ist nicht jeder glücklich, wenn zum Konto eine ausländische IBAN – in diesem Fall aus Luxemburg – gehört. Wer nach einem gratis Geschäftskonto als Unternehmer sucht, kann sich einmal das Angebot von Holvi anschauen. Freiberufler und Solo-Selbstständige finden ein Business Konto ohne Kontoführungsgebühren bei Kontist, FYRST und N26 Business. Alle Anbieter ermöglichen zudem kostenpflichtige Upgrades auf leistungsstärkere Modelle.

Ist explizit ein schufafreies Businesskonto gewünscht, sind die Konten von Penta, Qonto und bunq eine Option. Auch Onlinekonto.de und Global Konto sind einen Blick wert. Bei all diesen Anbietern handelt es sich um reine Online-Konten. Ist eine Filialbank gewünscht, empfehlen wir die Commerzbank oder die Postbank – hier geht allerdings nichts ohne Schufa.

FAQ

Steht hinter VIABUY eine echte Bank?
Ist VIABUY ein deutscher Finanzdienstleister?
Was kostet die VIABUY Prepaid Mastercard?
Wird für die VIABUY Mastercard eine Schufa-Abfrage durchgeführt?
Kann das VIABUY Konto als P-Konto geführt werden?
Wer kann ein Geschäftskonto bei VIABUY eröffnen?
Können mehrere Nutzer auf das VIABUY Konto zugreifen?
Kann ich Bargeld auf die VIABUY Prepaid Mastercard einzahlen?
Kann ich mit der VIABUY Prepaid Mastercard Bargeld abheben?
Gibt es bei VIABUY ein Multiwährungs-Konto?
Wie sind bei VIABUY die Einlagen geschützt?
Bietet das VIABUY Konto eine API-Schnittstelle?
Kontakt zu VIABUY

VIABUY ist ein Angebot von Dock Financial S.A.

Dock Financial S.A.
26 Boulevard Royal
L-2449 Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg

service@viabuy.com

www.viabuy.com/de

BIC: BCIRLULL

Ist die VIABUY Prepaid Mastercard eine Alternative für Euch oder habt Ihr bereits Erfahrung mit dem Kontoanbieter machen können? Dann teilt Euer Wissen mit uns und helft, ein noch klareres Bild von VIABUY zu erhalten!

1.4 von 5 aus 789 Bewertungen

Mit umfangreicher Erfahrung in Finance & Accounting biete ich zusammen mit unserem Redaktionsteam auf Geschaeftskonten24.net wertvolle Ratschläge und tiefgreifende Analysen zu verschiedenen Geschäftskonten, um anderen bei der Auswahl des optimalen Businesskontos zu helfen. Unser Ziel ist es, eine zuverlässige und informative Ressource für alle Geschäftskunden zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar
*Pflichtfeld
19 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Michael

Wenn man kleinere Summen (bis 300€) in bar benötigt, kann man dies im teilnehmenden Einzelhandel erledigen. Mittlerweile geht das in fast jedem Supermarkt quasi kostenlos, wenn man das mit einem normalen Einkauf verbindet. So spart man sich die Kosten am Geldautomat.

Elmar Schmidt
  • Kontofunktion mit deutscher IBAN: Geschäftskunden aus Deutschland erhalten eine deutsche IBAN. Kein Zahlungspartner wird bemerken, dass es sich um ein Business Konto im Ausland handelt.

Dies trifft ja ab 6.6.2021 anscheinend nicht mehr zu – sehr bedauerlich – einige – wenn nicht alle – Geschäftskunden von mir werden leider wegfallen…………
ApplePay werde ich ausprobieren – danke für den Hinweis !
Beste Grüße
Elmar Schmidt

Sven

22.10.2021 – Leider nicht mehr möglich!
Wunschname auf der Kreditkarte Normalerweise steht der Klarname auf der Kreditkarte. Bei VIABUY bestimmt der Kunde selbst, welcher Name dort erscheint. Das kann der Name des Unternehmens sein oder eine andere Bezeichnung, die mit dem Geschäft zu tun hat. Manche Kunden schätzen die Anonymität hinter diesem System.“

Nun muss steht der Klarname des Kontoinhabers auf der Karte eingeprägt sein… Schade, genau das war die wichtigste Sicherheitsfunktion… Ich hatte gerade einen längeren Chat mit VIABUY dazu. Fazit mein Antrag wurde abgelehnt. Bitte auch hier auf der Homepage ändern.

Videoident ist ebenso ununmgänglich!

Beste Grüße,
Sven

Sven

Hallo Alessia,
vielen Dank für Deine schnelle Zusammenfassung!

Beste Grüße,
Sven

Artur

Drei Tage lang habe ich auf zwei E-Mails keine Antwort von Ihnen erhalten. Mein Konto ist gesperrt mit 800€. Ich habe die Dokumente hochgeladen. Ich möchte eine Antwort und entsperren mein Konto so schnell wie möglich.

Antonio Montana

Über die Punkte 1, 2 und 4 die Sie oben anführen versuche ich seit über einem Monat mit denen Kontakt aufzunehmen damit mein gesperrtes Konto wieder freigeschaltet wird. Ich habe alles erforderliche dafür seit Mitte Dezember veranlasst. Jedoch erhalte ich keinerlei Antwort. Schauen Sie mal bei den namhaften Beschwerdeportalen nach wo sich seit Dezember von VIABUY Kunden sehr viele negative Bewertungen und massive Beschwerden angesammelt haben. Bevor Sie hier den Usern Empfehlungen abgeben, würde ich an Ihrer Stelle mal besser recherchieren.

Henok

Konto ist seit 3 Wochen gesperrt und der Support hilft einem nicht weiter. Ich habe 4 Anfragen gestellt und die werden einfach als gelöst geschlossen. Ich habe bis heute keine Aussage oder Email erhalten. Nur das es sich angeblich um eine Sicherheitsprüfung handelt. Das kann nicht sein habe den höchsten ID Level alle Gelder sind Nachweisbar und liegt Viabuy auch seit Jahren vor. Es gab voher nie solche Probleme. Das Unternehmen hat auch zugleich den Namen wiederholt geändert. Also Leute aufpassen, hier kann es sich nicht um was seriöses mehr handeln. Sonst hätte man mir doch gesagt warum man das Konto sperrt! Finger Weg von Viabuy kann ich aktuell nur empfehlen.

Anonym

Abzocker !! 

Vermeintlich vor 3 Jahren Karte verschickt und jetzt drohen die mit Inkassobüro für die jährlichen Kosten für eine NICHT benutzte Karte !!

Wahnsinn!

Sophia

Finger weg von Viubay,
Lest bitte auch auf anderen Seiten die Bewertungen,
Mir selbst und meinem Freund hat man vor 14 Tagen das Konto ohne Angaben von Gründen gespendet man bekommt nur Standart Mails als Antwort.

Elias

Es kommt zu Sperrungen zu oft.
Das ist nicht korrekt.
Es ist nicht gut